Kategorie "Aus dem Nähkästchen"

Individuelle Preise

Kundenindividuelle Preise im Oxid-Shop

04.08.2019

Bei B2B Geschäften ist es oft üblich mit ganz individuell auf den Kunden zugeschnittenen Preisen zu arbeiten, um Konditionsvereinbarungen und Rabatte zu berücksichtigen. Das ist mit dem Oxid-Standard nicht wirklich umsetzbar und ist (falls man sich die Arbeit macht) über individuelle absolute und prozentuale Rabattregelungen auch nicht gut pflegbar.

Mit unserem Modul kannst du ganz normal die klassische Preisgestaltung von Oxid nutzen und darüber hinaus für spezielle Kunden individuelle Produktpreise hinterlegen.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen, Pimp your Shop, Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: eigene OXID Erweiterungen, OXID Backend, OXID News, Unsere OXID Module

Bin ich zu blond für Technik? Oder Technik nur zu blond für mich?

Bin ich zu blond für Technik? Oder Technik nur zu blond für mich?

25.03.2019

Ich und Technik. Technik und ich. Das ist eine lange Geschichte. Ich bin voller Hoffnung auf das Happy End. Als Programmiererin erwartet man das ja immer gar nicht von mir. Man denkt, och die, die hat da doch überhaupt keine Berührungsängste. Doch, hab ich. Und wie. Technik ist oft etwas, das in mir Gefühle von übermäßigem Respekt über Berührungsängste bis hin zu lautstarken Ärger-Ausbrüchen auslösen kann.

Nicht dass wir uns falsch verstehen. Ich liebe Technik. Ohne Technik wäre unser Leben nicht, wie es ist. Weniger bequem. Weit weniger bequem. Sehr weit. So weit wie bis zum Ende unserer Galaxy - mindestens. Ich liebe meine Spülmaschine, die Waschmaschine, und den Kaffee, den mir mein Kaffeeautomat jeden Morgen liebevoll zubereitet.

Und weil das so ein Paradoxon zu sein scheint, ich als Programmierin, die sozusagen die "Sprache" der Technik spricht, und meine Technik-Phobie, und dabei aber bei genauem Blick gar keines ist, habe ich mich spontan angesprochen gefühlt von der Blogparade der Technikelfe.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Benutzerfreundlichkeit, RobinGrips, Social Media, Technik, Usability

Programmierung

Warum für die meisten UnternehmerInnen "Website machen lassen" die bessere Wahl ist

25.01.2019

Vor einigen Wochen flatterte mir ein Newsletter ins Postfach, mit dem Thema "Warum die Website selber machen nicht Plan B ist". Vielleicht hast du auch schon mal überlegt, deine Website selbst zu machen. Geht ja heute ganz einfach. Baukästen gibt es wie Sand am Meer, anmelden, Website aufsetzen, fertig. Tutorials gibt es jede Menge dazu, die nötige Software kann man sich größtenteils kostenlos herunterladen. Und es schenkt jede Menge Freiheit.

Wer vielleicht selbst schon "böse" Erfahrungen mit Webdesignern gemacht hat, wird sich ernsthaft überlegen, ob er sich das nicht in Zukunft erspart. Diese endlosen Diskussionen, dieses Erklären, weil die "andere Seite" - der Designer oder Programmierer - nicht versteht, was man eigentlich möchte. Dieses Warten, dass am anderen Ende endlich was geschieht, Woche um Woche. Diese Enttäuschung, wenn dann etwas geschieht und es so ganz anders ist, als man es eigentlich haben wollte (und klar und deutlich gesagt hat). Oder auch der Schock, wenn am Ende die Rechnung ins Haus flattert.

Dann kann es passieren, dass man auf die Idee kommt, alleine machen sei viel besser und schneller und günstiger. Und schenke einem wieder mehr Unabhängigkeit und Freiheit.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Dienstleister finden, Freiheit, Lohnt sich das?, RobinGrips, Selber machen, Vertrauen, Werte, Wertschätzung

Dein Business verdient die beste Website!

Dein Business verdient die beste Website!

14.01.2019

Manchmal sehe oder höre ich, wie Selbständige und Unternehmer und Unternehmerinnen von ihrer Website erzählen. Von der vielen Zeit, die sie hineinstecken, um eine Seite zu ergänzen. Weil sie ein neues Produkt oder einen neuen Service anbieten. Von den Tücken, die im Detail stecken. Dass ihren Ideen immer wieder Grenzen gesetzt werden.

Manchmal geht es aber auch darum, dass sie gar nichts neu machen wollen, sondern dazu gezwungen werden. Weil nach einem Update etwas nicht mehr richtig geht.

Von den vielen (faulen) Kompromissen will ich jetzt mal gar nicht reden. Von den Plugins, die nach stundenlanger Recherche nur einen Teil der Wünsche erfüllen, oder die viel, viel mehr mitbringen als man braucht und deshalb unheimlich schwer zu konfigurieren sind. Von den Unsicherheiten, die dadurch entstehen. Von dem mulmigen Gefühl, das durch solche Dinge wie die DSGVO ausgelöst wird, ganz zu schweigen.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: einfach, Marketing, RobinGrips, Technik, Website

Sag JA! zu deinen Träumen. Aus vollem Herzen!

10.01.2019

Im Januar geht es in meiner Jahres-Challenge 2019 um das Ja-Sagen. Du bist noch nicht angemeldet?

Ich habe ein wunderbares Video von Mateusz M bei YouTube gefunden, das es auf den Punkt bringt.

Jeder weiß oder sollte zumindest wissen, wofür er lebt - und wenn du es noch nicht weißt, öffne dich dafür. Denn erst, wenn wir wissen, wofür wir hier sind, leben wir unser Leben mit der Intensität, mit der Leidenschaft und Liebe, die uns gegeben ist, die uns zusteht und die uns zutiefst glücklich macht.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Ja-Sagen, Jahres-Challenge 2019, Motivation, Träume leben, Vertrauen

Fliegende Möwe

Einstimmung auf das Neue Jahr: Sag Ja zu dir.

01.01.2019

Der erste Januar hat für mich immer etwas Magisches. Es ist so ein Gefühl von Unschuld, Unbelastetsein, Frische und Freiheit. Ein bißchen wie bei einem Neugeborenen - voller Neugier und Freude. Eine Ahnung davon, wie das Leben jeden Tag sein könnte. Geht dir das auch so?

Für die meisten von uns startet das Jahr relativ entspannt. Es ist Feiertag, wir können ausschlafen, der Stress und Trubel des Alltags bleibt heute draußen. Wir machen es uns gemütlich. Ich wünsche dir jedenfalls, dass dein erster Tag des Jahres genau so ist, wie du ihn dir wünschst.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Business-Vision, Ja-Sagen, Selbstverwirklichung

YES am Strand

Jahres-Challenge 2019. Januar: Sag Ja zum Leben

31.12.2018

Januar. Und unsere Jahres-Challenge startet! Los geht es mit dem Motto, das aus meiner Sicht am allerbesten passt, um in ein neues Jahr zu starten: "Ja zum Leben!"

Ja!nuar.

Weihnachten ist vorbei und wir stehen direkt vor dem Jahreswechsel (vielleicht hast du ihn schon hinter dir, wenn du das liest). Wie hast du Weihnachten verbracht? Im kleineren oder größeren Kreise deiner Lieben? War es schön? Besinnlich? Vielleicht hast du einen Familienfeier-Marathon hinter dir und fühlst dich etwas groggy.

Familienfeiern waren für mich früher Stress pur. Besonders die Familie meines Mannes, die so ganz anders ist als meine, hat mich immer sehr erschöpft. Ich war nach jeder Feier aufgedreht, und gleichzeitig müde und ausgelaugt. Und je älter ich wurde, desto schlimmer schien es zu werden - es begann oft schon Tage vorher (manchmal wurde ich sogar krank) und zog sich noch Tage danach.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Experiment, Ja-Sagen, Jahres-Challenge 2019, Nein sagen

Mein Jahres-Rückblick 2018 - und ein paar inspirierende Fragen

Mein Jahres-Rückblick 2018 - und ein paar inspirierende Fragen

20.12.2018

Überall werden gerade Pläne für das Neue Jahr geschmiedet. Ich habe es nicht so mit Plänen, weil sowieso immer alles anders kommt. Ich finde den Rückblick auch immer viel spannender. Denn was die Zukunft bringt, weiß ich nicht. Und es lässt sich auch zum großen Teil nicht wirklich planen.

Was ich aber weiß, ist was die Vergangenheit gebracht hat - und was ich daraus lernen kann. Welche Erfahrungen ich wiederholen möchte und welche nicht. Darum schaue ich am Jahresende gerne zurück. Aber es gibt noch einen zweiten Grund dafür. Wenn wir ackern und schuften, schauen wir selten zurück und anerkennen uns für die Dinge, die wir geschafft haben. In unserem Hamsterrad laufen wir immer weiter und weiter und sehen oft nur die Dinge, die noch nicht so gut laufen oder die schief gegangen sind. Es lohnt sich wirklich, mal innezuhalten und zurückzublicken. Und sich zufrieden auf die Schulter zu klopfen.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Glaubenssätze, Planung, RobinGrips, Rückblick, Ziele

3 mögliche Gründe, wenn es nicht weiter geht

18.12.2018

Du stehst an einer bestimmten Stelle und kommst nicht voran? Du hast für eine bestimmte Veränderung schon mehrmals Anlauf genommen, fällst aber irgendwie immer wieder zurück? Du hast manchmal das Gefühl, gegen Windmühlen anzurennen?

Ich möchte dir heute drei mögliche Gründe nennen, die zu solchen Blockaden führen können, und was du jeweils tun kannst.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Angst, Blockaden lösen, Entscheidungen treffen

Tanne mit Schnee

Statt guter Vorsätze: 13 Wünsche für das Neue Jahr

15.12.2018

Dass es die Rauhnächte gibt, hab ich erst so richtig vor ein paar Jahren geschnallt. Ich bin immer nicht so schnell mit sowas. Trotzdem hatte diese Zeit schon immer etwas Magisches für mich.

Die Rauhnächte - das ist die Zeit zwischen Weihnachten und Anfang Januar. Wenn das alte Jahr sich verabschiedet und das neue im Anmarsch ist. Die Zeit zwischen den Jahren sozusagen.

Mit den Rauhnächten sind uralte keltische Bräuche verbunden, auch das weiß ich erst seit Kurzem. Ich habe mich immer schon in dieser Zeit gern zurückgezogen. Das alte Jahr Revue passieren lassen. Vom neuen geträumt. Ganz viel geschrieben. Vielleicht ist das genetisch in uns angelegt. Ist ja auch die dunkelste Zeit des Jahres, was soll ich da draußen? Auch das Büro bleibt bei uns in dieser Zeit zu.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Jahreswechsel, Spiritualität, Wünsch dir was, Ziele

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Einverstanden!

Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Mach dir dein Marketing leichter!

Dein Marketing ist anstrengend, aufwändig und kraftraubend?

Hol dir meine 15 etwas ungewöhlichen Tipps, wie du dir dein Marketing leichter machen kannst.

Kostenlos - als Dankeschön für dein Newsletter Abo.

Im Grips-Letter gebe ich dir viele weitere Tipps, wie du dein Business und dein Leben entspannter erfolgreich machst, ohne dich zu verbiegen, ohne dich zu verausgaben. Genieße dein Business in vollen Zügen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.