Zurück zur Übersicht

Mit Piwik Kampagnen erstellen - so geht's

04.03.2014

besucherstatistikPiwik ist eines der beliebtesten Tools zur Erstellung von Besucherstatistiken. Es erstellt alle möglichen Auswertungen, kann für mehrere Websites genutzt werden und ist einfach bedienbar.

Es gibt aber ein paar Piwik Funktionen, die nicht so bekannt sind. Und deshalb selten genutzt werden. Das finde ich schade, weil damit das Potenzial, das in Piwik steckt, nicht ausgereizt wird.

Wozu ist das gut?

Wenn Sie z. B. Online-Werbung schalten oder woanders einen Link auf Ihre Website setzen, dann ist es doch interessant zu erfahren, wie viele Besucher auf Ihrer Website Sie dieser Werbemaßnahme zu verdanken haben.

Damit kommen Piwik Kampagnen ins Spiel.

Durch den Einsatz von Piwik Kampagnen sehen Sie nicht mehr nur, von welcher Seite Ihre Besucher kamen, sondern welchen Ihrer Werbelinks sie angeklickt haben.

Kampagnen einrichten

Die Einrichtung von Kampagnen geht ganz einfach:

  1. Überlegen Sie sich einen Namen für die Kampagne (keine Leer- und Sonderzeichen).
  2. Hängen Sie an jeden Link, den Sie für diese Kampagne setzen, den Parameter piwik_campaign an:

?piwik_campaign=Kampagnenname

Die Kampagnen brauchen nicht in Piwik definiert werden.

Sie können Kampagnen um Schlüsselwörter ergänzen, wenn Sie z. B. mehrere Links zu einer Kampagne zusammenfassen möchten, jedoch unterscheiden wollen, welcher der Links am meisten Besucher angezogen hat. Dazu dient ein weiterer Parameter piwik_kwd. Auch er kann beliebig belegt werden. Achten Sie darauf, dass mehrere Parameter im Link mittels & verkettet werden, so kann das also z. B. aussehen:

www.web-grips.de/?piwik_campaign=blog&piwik_kwd=piwik-kampagne

Reizen Sie Piwiks Möglichkeiten voll aus!

Sie können Piwik Kampagnen für Links nutzen,

  • die Sie bei Twitter, Facebook, Xing & Co. setzen,
  • die Sie hinter Werbebanner etc. auf fremden Websites legen,
  • die in die Blogroll Ihrer Geschäftspartner gesetzt werden,
  • die Sie in PR-Artikeln oder anderem Content auf anderen Websites setzen,
  • die Sie auf eigenen Websites setzen.

Die Auswertungen zu den Kampagnen finden Sie in Piwik unter Verweise -> Kampagnen.

 

Hat Ihnen dieser Tipp geholfen? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar.

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: Auswertungen, Besucherstatistik, Marketing-Kampagnen, Piwik, SEO, Suchmaschinen-Optimierung

Lust auf mehr?

Grips-Letter abonnieren und nichts mehr verpassen.

Der Grips-Letter erscheint alle 1 - 2 Wochen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten werden nicht weiter gegeben. Hier erfährst du mehr über den Grips-Letter. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Beitrag kommentieren

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten