Zurück zur Übersicht

OXID - Shopupdate schließt Sicherheitslücke im Adminbereich (Security Bulletin 2019-002)

05.11.2019

von: Oliver Ramm

Durch eine kürzlich bekannt gewordene Sicherheitslücke können Angreifer Zugang zum Administrationsbereich bekommen. Der Benutzer mit Administratorrechten klickt versehentlich auf eine von Angreifer manipulierte, fehlerhafte URL und berechtigt so den Angreifer zum Zugriff auf den Administrationsbereich. Dadurch kann die Kontrolle über den gesamten Shop gewonnen werden.

Diese Sicherheitslücke wurde von einem IT Consultant des Unternehmens ALDI SÜD entdeckt.

Betroffen sind laut dem am 5.11.2019 von Oxid veröffentlichtem Security Bulletin 2019-002 alle Editionen.
Für die Versionsnummern 4.9, 4.10, 5.2, 5.3 liegen Hotfixes vor, ältere Versionen können aber auch betroffen sein.

Ein Update auf die Version v6.0.6 bzw. v6.1.5, mit denen die Sicherheitslücke behoben wurde, wird dringend empfohlen.

Jetzt Update Angebot anfordern

Kategorien: .Neuigkeiten | Schlagworte: Bug, Bugfix, fix, OXID Backend, OXID News, Sicherheit, Sicherheitslücke

Beitrag kommentieren

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Einverstanden!