Zurück zur Übersicht

Du nutzt PayPal Plus in deinem Shop? Dann gibt es etwas für dich zu tun ...

10.06.2022

PayPal deaktiviert in Kürze (voraussichtlich im Herbst 2022) die alte PayPal Plus API. Wenn du PayPal Plus in deinem OXID Shop nutzt, lohnt es sich, schon jetzt aktiv zu werden: Wer bis 22. Juli auf die neue Schnittstelle umstellt, sichert sich für weitere 12 Monate die alten Konditionen!

Aus PayPal Plus wird PayPal Checkout

Mit PayPal Plus bietet PayPal neben dem herkömmlichen "Bezahlen per PayPal" schon seit einiger Zeit weitere Zahlungsarten an, wie z. B. Rechnungskauf, Lastschrift und per Kreditkarte. In den nächsten Monaten wird PayPal Plus durch das neue PayPal Checkout (mit neuer API) ersetzt.

PayPal wirbt mit "mehr Zahlungsarten, optimierter Nutzerfreundlichkeit und zukunftssicherer Technologie" für das neue PayPal Checkout, das - entgegen dem alten PayPal Plus - auch das einfache "Zahlen per PayPal" beinhaltet. Bislang waren PayPal und PayPal Plus faktisch verschiedene Zahlungsarten, für die zwei verschiedene Module benötigt wurden.

Es werden unter anderem mehr als zehn lokale Zahlungsarten, Zahlen mit 30 Tagen Zahlpause und Ratenzahlung angeboten. Zudem wird es mehr Möglichkeiten geben, dynamische Banner und "Später zahlen" Buttons direkt in den Shop zu integrieren.

Weitere Infos zum neuen PayPal Checkout findest du hier.

Jetzt umstellen lohnt sich

Auch wenn die Umstellung noch nicht zwingend erforderlich ist, lohnt es sich, schon jetzt darüber nachzudenken: PayPal wird in absehbarer Zeit die Gebühren erhöhen. Wer bis 22. Juli umstellt, sichert sich die alten Konditionen für ein ganzes Jahr (bis 31. Juli 2023).

Wichtig zu wissen: Für den Wechsel reicht es nicht, das neue Modul zu installieren und zu aktivieren - es müssen 3 gültige PayPal Checkout Transaktionen durchgeführt werden, und zwar bis zum besagten 22. Juli. Lass dir also nicht zu lange Zeit mit der Entscheidung.

So funktioniert die Umstellung für OXID Shops

Es gibt bereits ein fertig einsetzbares PayPal Checkout Modul für OXID Shops, du findest es hier. Wir haben auch schon die ersten Shops auf das neue Modul umgestellt.

Für die Umstellung braucht das neue Modul nur installiert und aktiviert werden. Wichtig: Das neue Modul ersetzt auch das alte PayPal Modul, aber sowohl PayPal als auch PayPal Plus müssen noch eine Zeit lang in deinem Shop aktiviert bleiben. Du deaktivierst nur die alten Zahlungsarten, aber noch nicht die Module.

Wir übernehmen gerne die Umstellung für dich. Für den Wechsel sollte eine kurze Ausfallzeit (ca. 30 Minuten) im Shop eingeplant werden, da sich sonst die Zahlungsarten überlappen und dadurch Fehler auftreten könnten.

Die Umstellung durch uns hat neben der Zeitersparnis einen weiteren Vorteil: Wir stehen bereits im engen Kontakt mit PayPal und den Modulprogrammierern und konnten so bereits eine der Kinderkrankheiten beseitigen, die sich bei neuen Modulen einfach nicht vermeiden lassen - weil jeder Shop anders ist. Du bist mit uns also auf der sicheren Seite, dass dein Shop auch nach dem Wechsel reibungslos läuft.

Jetzt Umstellung anfragen

Auch wenn der 22. Juli noch weit weg klingt: Wenn du mit uns auf PayPal Checkout umsteigen möchtest, sende uns am besten jetzt gleich eine Anfrage. Denn wir nehmen wegen unserer geplanten Sommerpause nur bis Ende Juni Umstellungen vor (und danach wieder ab Ende Juli).

Auch wenn du noch unsicher bist und dich erstmal nur beraten lassen möchtest, komm gerne auf uns zu.

Jetzt unverbindlich anfragen

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Module für OXID Shops, OXID eShop, OXID News, Paypal, Zahlungsarten

Sharing is caring - teile den Beitrag

Tipps + News für deinen Online-Shop

Abonniere den Grips-Letter, und erhalte Ideen und Impulse für deinen Shopware oder OXID Shop, die dir helfen, sichtbarer zu werden, deinen Umsatz zu steigern und Zeit, Geld und Nerven zu sparen. Für 0 Euro direkt in dein Postfach!

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Beitrag kommentieren

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Du willst von OXID eShop auf Shopware umsteigen? Wir unterstützen dich gern dabei!.