Zurück zur Übersicht

Fehlermeldung "Probleme der Art Produkte - Feld 'price' fehlt" in Google (OXID Shop)

09.04.2020

Ein aktueller Fehler im OXID Theme WAVE führt dazu, dass der Preis nicht korrekt von Suchmaschinen ausgelesen werden kann. Dieser Preis ist (für den Besucher unsichtbar) in den sogenannten Mikrodaten auf der Artikeldetailseite hinterlegt.

Es hat sich ein Fehler eingeschlichen, durch den diese Daten nicht richtig dargestellt und daher von Suchmaschinen wie Google nicht verstanden werden. Dadurch werden Preise dann nicht richtig angezeigt.

In der Google Search Console wird der Fehler durch folgende Meldung dargestellt:

Es wurden Probleme der Art Produkte erkannt. Die folgenden Fehler wurden auf Ihrer Website gefunden:

Feld "price" fehlt

Der Fehler besteht auch in der aktuellen Version 6.2. Er ist OXID bereits gemeldet worden, und wird somit voraussichtlich zeitnah behoben.

Um den Fehler zu korrigieren, muss das schließende </div> des Containers, der die Mikrodaten des Artikels kennzeichnet (gekennzeichnet durch das Attribut itemscope), im Template der Artikeldetailseite so nach unten versetzt werden, dass sich die Kennzeichnung für den Preis innerhalb dieses Containers befindet.

Die Korrektur ist schnell gemacht - gerne unterstützen wir dich dabei.

Bitte sprich uns einfach an.

Kategorien: Neuigkeiten | Schlagworte: Bug, Fehler + Lösungen, Kundenservice, OXID News, Suchmaschinen-Optimierung

Lust auf mehr?

Grips-Letter abonnieren und nichts mehr verpassen.

Der Grips-Letter erscheint alle 1 - 2 Wochen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten werden nicht weiter gegeben. Hier erfährst du mehr über den Grips-Letter. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Beitrag kommentieren

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten