« Zur Blog Startseite

Suchergebnisse "Ziele"


Wo traust du dich noch nicht, richtig zuzupacken?

Gestern Abend auf meiner Runde mit Balu sah ich im Straßengraben eine halbleere Sektflasche liegen. Offensichtlich hatte da jemand seinen Müll nicht mitgenommen. Zuerst zögerte ich. Doch ich wusste, dass ich auf meinem Weg, nur ca. 100 Meter weiter, an einem Glascontainer vorbei komme. Es war kein großes Ding, die Flasche aufzulesen und das Stückchen mitzunehmen. Eine gute Tat im Alltag. Also sammelte ich die Flasche ein und nahm sie mit. Erst nach vielen Schritten bemerkte ich, dass ich meine Hand gar nicht richtig fest um das Glas schloss, sondern sie nur mit spitzen Fingern hielt. Ein Windhauch hätte vermutlich ausgereicht, um sie mir aus der Hand flutschen zu lassen.

Weiterlesen »

Kategorie: Aus dem Nähkästchen | Schlagwörter: , , ,


Das wird unser 2017

jedem-neuen-anfang

Ich freue mich total auf 2017.

Und darum schreibe ich heute mal einen Unsere-Ziele-dieses-Jahr-Artikel, obwohl ich das sonst gar nicht so mag. Aber vielleicht ist das unterhaltsam für Sie – weil ich aus dem Nähkästchen plauder und Ihnen jetzt schon verrate, was uns dieses Jahr umtreibt. Für mich ist es jedenfalls total wichtig, denn ich setze mir hiermit ein Commitment – eine Verpflichtung, das meinen kleinen Schweinehund (ja, ich kenne ihn, sehr gut sogar) im Zaum halten und in die Spur bringen soll.

Weiterlesen »

Kategorie: Aus dem Nähkästchen | Schlagwörter: , , ,


Sie wollen mehr erreichen? Dann nehmen Sie sich weniger vor!

Todo-Liste zum AbhakenPläne und Ziele sind wichtig. Sie helfen uns, an den richtigen Dingen zu arbeiten.

Aber Pläne und Ziele können uns auch ziemlich blockieren. Wenn sie miteinander konkurrieren. Oder wenn sie zu groß sind, so dass wir uns überfordert fühlen. Oder wenn wir sie im Alltag zeitweise aus dem Blick verlieren. Dann bringen sie uns ein schlechtes Gewissen.

Ich habe in dieser Richtung viel ausprobiert und nichts schien so recht zu passen. Denn Jahresziele z. B. verlor ich oft im Laufe des Jahres aus dem Blick. Oder sie wurden im Laufe des Jahres von anderen Dingen, die wichtiger schienen, überlagert. Oder ich war frustriert, weil ich nicht alles erreicht habe, was ich mir vorgenommen hatte.

Weiterlesen »

Kategorie: Zeit, Geld & Nerven | Schlagwörter: ,


Mit Augenzwinkern: Kleine Typologie von Website-Betreibern

Sterne (2)Beim Betreiben von Websites ist es wie bei vielem anderen auch: Ein Extrem – egal in welche Richtung – ist meist nicht optimal. Doch auch unter Inhabern von Websites gibt es einige ganz typische Vertreter, die sich (und uns auch ;)) damit unnötig das Leben schwer machen. Ich habe mal versucht, ein paar davon zu skizzieren.

Dieser Text entstand übrigens im Typologie-Workshop mit Gitte Härter. Viele Grüße an dich, Gitte :)

Der Startseiten-Fanatiker

Sein Motto: „Kommt her und kauft!“

Das kennzeichnet ihn: Weiterlesen »

Kategorie: Aus dem Nähkästchen | Schlagwörter: ,


Lesenswert: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer


Thomas Willmann, Programmierer und Inhaber eines kleinen Software-Hauses, plagen Probleme. Seine Mitarbeiter werfen scharenweise das Handtuch, die Kunden sind unzufrieden, die Umsätze stagnieren – und exakt in dieser Situation beendet seine Partnerin ihre Beziehung. Thomas Willmann erleidet einen Zusammenbruch, rappelt sich mühevoll wieder hoch – und will weitermachen wie bisher. Doch auf zufälligem Wege kommt ein Kontakt mit Herrn Radies zustande, seines Zeichens Psychotyp Unternehmenscoach.

Weiterlesen »

Kategorie: Aus dem Nähkästchen | Schlagwörter: , , , , ,


Piwik