* Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Innerhalb DE zzgl. gesetzl. USt.

Rechnung per E-Mail + Download CE/PE | 4.10.x

Rechnung per E-Mail + Download
Rechnung per E-Mail + DownloadRechnung per E-Mail + DownloadRechnung per E-Mail + Download

Download Dieses Produkt kann sofort nach dem Kauf heruntergeladen werden.

95,00 €*

Ihre Vorteile:

  • zeitlich unbefristete Lizenz
  • 12 Monate kostenlose Updates
  • unverschlüsselte Dateien
  • einfache + schnelle Installation
  • ausführliche Dokumentation
  • eigene Anpassungen möglich

Noch Fragen?

Kunden kauften auch

OXID Shop Guru - Shop-Überwachung rund um die Uhr

OXID Shop Guru - Shop-Überwachung rund um die Uhr

Offline-Melder / Rund-um-die-Uhr Shop Überwachung

0,00 €

Mehr Infos »

Rechnung (PDF) selbst anpassen CE/PE | 4.8.x

Rechnung (PDF) selbst anpassen CE/PE | 4.8.x

Bearbeiten Sie verschiedene Textbereiche im Rechnungs-PDF von OXID selbst.

0,00 €

Mehr Infos »

Rechnung (PDF) selbst anpassen CE/PE | 4.9.x

Rechnung (PDF) selbst anpassen CE/PE | 4.9.x

Bearbeiten Sie verschiedene Textbereiche im Rechnungs-PDF von OXID selbst.

0,00 €

Mehr Infos »

Individuelle Nummern 4.9.x

Individuelle Nummern 4.9.x

Benutzerdefinierte Bestell-, Kunden-, Rechnungsnummern

0,00 €

Mehr Infos »

Individuelle Nummern 4.10.x

Individuelle Nummern 4.10.x

Benutzerdefinierte Bestell-, Kunden-, Rechnungsnummern

0,00 €

Mehr Infos »

Beschreibung

Download: Anleitung für Rechnung per E-Mail


Dieses Modul ist auch geeignet für OXID EE.

Versenden Sie E-Mails per Knopfdruck aus dem Shop-Backend oder automatisch mit Bestell- oder Versandbestätigung an Ihre Kunden - oder/und erlauben Sie Ihren Kunden den Download ihrer Rechnungen aus dem Kundenkonto heraus.

Sie sehen auf einen Blick, ob und wann die Rechnung versendet wurde. Ein erneuter Versand ist jederzeit möglich.

Die Rechnung wird an die E-Mail Adresse und in der Sprache des Kunden versendet, die dieser bei der Bestellung angegeben hat.

Funktionsumfang auf einen Blick

  • automatische Generierung von Rechnungen bei Bestellung (deaktivierbar),
  • automatischer Versand von Rechnungen mit der Bestellbestätigung (deaktivierbar),
  • auf Wunsch automatischer Versand / Generierung nur, wenn die Bestellung direkt beim Kauf bezahlt wurde, z. B. per Paypal,
  • Generieren der Rechnung fürs Kundenkonto aus dem Backend heraus,
  • Versand der Rechnung aus dem Backend mit anpassbarer E-Mail (inklusive Verwendung von Variablen),
  • Versand der Rechnung mit Versandbestätigungs E-Mail (deaktivierbar),
  • Anzeige des Versanddatums der Rechnung,
  • auf Wunsch Rechnungsdownload im Kundenkonto (Bestellübersicht),
  • Multilanguage: Versand + Generierung der Rechnung in der jeweiligen Sprache des Kunden
  • Zugriffsschutz - jeder Kunde hat nur Zugriff auf seine eigenen Rechnungen!

Inklusive englischem Sprachpaket

Sie erhalten eine ausführliche Anleitung zur Installation + Konfiguration des Moduls im Downloadpaket.

Inklusive 1 Jahr kostenlose Updates + Upgrades.

Häufig gestellte Fragen

Ich kann die Rechnung nicht drucken / senden / Button fehlt?

Stellen Sie sicher, dass das Modul InvoicePdf von OXID aktuell und aktiviert ist.

Kann ich den E-Mail Betreff anpassen?

Ja, der E-Mail Betreff entspricht dem Titel des CMS-Snippets, in dem Sie auch den Mailtext anpassen. Sie können auch im E-Mail Betreff Variablen verwenden (Bestellnummer, Bestelldatum, Name + Vorname des Kunden etc.).

Welche Variablen kann ich in der E-Mail und im Betreff verwenden?

Verwendbar sind alle Daten des Shops, des Kunden und der Bestellung. Erweiterung ist auf Anfrage möglich. Variablen werden immer innerhalb eckiger und geschweifter Klammern angegeben.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir Ihnen in der Dokumentation des Moduls einige gern verwendete Beispiele zusammengestellt.

Kann ich die Rechnung mehrmals versenden?

Eine Rechnung kann beliebig oft versendet werden. Ab Version 3.0 sehen Sie, für welche Bestellungen Sie bereits die Rechnung versendet haben bzw. automatisch versendet wurde, so dass Sie sie nicht versehentlich doppelt versenden.

Was muss ich tun, damit meine Kunden sich die Rechnung im Kundenkonto anzeigen lassen können?

Diese Funktion ist verfügbar ab Version 3.0.

Um die Funktion zu nutzen, müssen die Änderungen im changed-full wie in der Dokumentation beschrieben übernommen werden.

Außerdem muss die Rechnung auf einen der folgenden Wege generiert worden sein:

  • Rechnung automatisch bei Bestellung mit Bestellbestätigung versendet,
  • Rechnung automatisch bei Bestellung erzeugt (ab Version 3.1),
  • Rechnung aus dem Shop-Backend versendet,
  • Rechnung im Shop-Backend für den Druck erzeugt (ab Version 3.1).

Die E-Mail wird nicht versendet

Dieser Fehler kann verschiedene Ursachen haben:

1. Der Mailversand geht generell nicht, wegen fehlerhafter Smtp-Einstellungen oder weil es sich um ein Testsystem handelt -> prüfen Sie, ob Sie z. B. die Mail "Versendet" aus dem Shop-Backend versenden können.

2. Sie verwenden Smarty-Variablen im E-Mail Text und ein HTML Editor Modul für OXID. Lesen Sie dazu "Smarty-Variablen funktionieren nicht".

Die E-Mail wird doppelt versendet

Im Test kann es durchaus vorkommen, dass Sie die Rechnungsmail, die aus dem OXID Administrationsbereich versendet wird, doppelt erhalten. Das liegt daran, dass immer zusätzlich eine Blindkopie an den Shop-Owner gesendet wird (angezeigter Empfänger ist trotzdem der Kunde).

Sie erhalten im Test also beide Mails - die, die eigentlich der Kunde erhält, und die, die Sie als Shop-Owner erhalten.

Sie können die Option in den Moduleinstellungen auch deaktivieren.

Smarty Variablen funktionieren nicht

Dies ist oftmals ein Problem, wenn ein HTML Editor für das Erstellen der E-Mail Texte verwenden wird. Dieser verändert die Smarty-Codes so, dass sie von OXID nicht mehr richtig interpretiert werden können.

Um das Problem zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Stellen Sie Ihre E-Mail mit Hilfe des Editors fertig.
  2. Gehen Sie auf Erweiterungen -> Module und deaktivieren Sie das Editor Modul.
  3. Gehen Sie auf Kundeninformationen -> CMS, öffnen Sie die E-Mail, passen Sie ggf. die Smarty-Variablen nochmal an und drücken Sie Speichern.
  4. Aktivieren Sie das Editor Modul wieder.

Das Modul funktioniert nicht mit Billpay oder einem anderen OXID Modul

Dieser Fehler tritt häufig auf, wenn zwei Module dieselben Shop-Funktionen überschreiben. Uns ist das Problem mit der Billpay Extension bekannt und ab Version 3.0 behoben.

Falls Sie eine andere Inkompatibität entdecken, sprechen Sie bitte mit uns. Oft ist das Problem durch eine Änderung der Vererbungsreihenfolge rasch behoben.

Piwik