Dayana Lüdecke

Dayana, Bitte stell dich kurz vor

Hallo, mein Name ist Dayana Lüdecke. Ich wurde 1981 in Bernau bei Berlin geboren. Ich bin Mutter von drei Kindern und lebe mit ihnen in Werneuchen, einer kleinen Stadt im „Speckgürtel" von Berlin. Ach ja, und ich bin die „kleine" Schwester von Bettina.

Wann und wie bist du zu WEB-Grips (ehemals Die WEB-Architektin) gekommen?

2004 beendete ich erfolgreich meine Ausbildung in der Hotellerie und arbeitete dann bis 2011 im Office Management eines Business Centers in Berlin. Dort konnte ich viele nützliche Erfahrungen im Bereich Office Dienstleistungen sammeln.

Das war im Frühling 2011. Tja, eigentlich hatte ich mit diesem Bereich, bevor ich hier angefangen habe, so gar nichts am Hut. Meine große Schwester (Bettina, Die WEB-Architektin) suchte damals vergeblich nach einem passenden Mitarbeiter.

Irgendwann fingen wir an zu scherzen, dass ich doch bei ihr einsteigen könnte. Wir waren schon immer ein Herz und eine Seele und sie eben meine große Schwester und schon immer mein großes Vorbild. Also was sollte schief gehen?

Irgendwann wurden die Scherze weniger und wir unterhielten uns ernsthaft darüber. Ich war zu dieser Zeit gerade mit meinem zweiten Kind in der Elternzeit, und somit frei für neue Horizonte ;) In meiner freien Zeit fühlte ich mich ins Thema Website, HTML, CSS ein und merkte sehr schnell, dass es mich wirklich interessiert und reizte in diesem Bereich zu arbeiten. Also fassten wir uns beide ein Herz (ist ja doch immer so eine Sache, privat und beruflich zu vereinen) und wagten einen Versuch. Tja, was soll ich sagen? Aus dem Versuch sind nun bereits mehr als fünf Jahre geworden. Und es war die einzig richtige Entscheidung!

Ich fühle mich richtig am Platz.

Was liebst du an deiner Arbeit besonders?

Ein Projekt erfolgreich fertigzustellen und damit einen Menschen sehr glücklich zu machen. Ich bin in unserem Team der Ansprechpartner für den Bereich Layoutumsetzung. Ich bin also meist diejenige die dafür sorgt, dass die ganze Programmierarbeit am Ende auch hübsch aussieht. Das mache ich gern und darin bin ich mittlerweile auch richtig gut.

Aber auch der Entwicklungsbereich macht mir viel Spaß. Erweiterungen für Websites zu entwickeln und nach Kundenwünschen umzusetzen.

Was bedeutet Wertschätzung für dich?

Ein glücklicher Kunde nach der Umsetzung eines Projektes, aber auch ein Kunde, der offen und ehrlich über Probleme spricht.

Das Vertrauen eines Kunden in die Arbeit, die ich mache.

Im Gegenzug natürlich auch mit dem Kunden offen und ehrlich zu kommunizieren. Seine Wünsche oder Ängste aufzunehmen und dafür zu sorgen, dass er sich wohl und gut betreut fühlt. Ihm damit eine „Last" von den Schultern zu nehmen.

Was machst du, wenn du gerade nicht arbeitest?

Die meiste freie Zeit verbringe ich mit meinen Kindern :) Wir sind viel unterwegs. Gehen auch mal gerne Geocachen oder machen eine klein Radtour.

Wenn ich mal „kinderfrei" habe, genieße ich die Ruhe gern mit einem guten Buch.

Dein Lebensmotto?

Ein richtiges Lebensmotto habe ich gar nicht. Ich versuche immer, mein Leben und das meiner Kinder aus dem Bauch heraus zu gestalten.

Wie kann man sich mit dir vernetzen?

bei Xing

bei LinkedIn

bei Facebook

Piwik