Impulse für dein Business und dein Marketing

Enten in einer Reihe

3 Gründe, warum Blogserien gut für deine Sichtbarkeit sind

24.09.2020

Blogposts schreiben sich leichter und tiefgängiger und sind auch einfacher zu lesen und zu verdauen, wenn sie sich auf ein einziges Mini-Thema fokussieren (Gitte nennt das "Plankton").

Nun gibt es aber auch Themen, die möchte man gern umfassend abhandeln. Oder man möchte eine Anleitung schreiben, die einen einzigen Beitrag sprengen würde. Oder man hat verschiedene Beispiele für einen übergreifenden Grundgedanken, die man in loser Folge immer wieder im Blog vorstellen möchte (und die sich aufeinander beziehen).

Dann bieten sich Blogserien an, mit denen einzelne Posts miteinander verknüpft und sogar in eine feste Reihenfolge gebracht werden können.

zum Beitrag »

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: Blog, Blogserien, interne Verlinkung, Linkbuilding, Mehrwert-Texte, Suchmaschinen-Optimierung

Diese Torte schmeckt lecker

Dein Marketing-Kuchen - weniger tun, mehr erreichen

03.09.2020

Es gibt so viele Möglichkeiten, Marketing zu machen. Ich habe lange geglaubt, um erfolgreich zu sein, müsse ich sie alle beherrschen.

Ich habe verschiedene Strategien ausprobiert, um das zu schaffen. Ich habe mir Pläne aller Art erstellt - Redaktionspläne, Pläne, wie Content auf verschiedenen Plattformen verteilt werden sollten, Pläne, wann ich welche Marketingform näher beleuchte und studiere. Ich habe mir Hilfe geholt, eBooks heruntergeladen, Kurse besucht.

Letztlich war ich mehr mit Planen, Strukturieren und Studieren beschäftigt als mit dem eigentlichen Marketing.

zum Beitrag »

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: authentisches Marketing, Erfolgsrezepte, Innere Weisheit, Marketing-Mix, Redaktionsplan

Standard-Benutzergruppen für neue Kunden (neues OXID eShop Modul)

27.08.2020

Manchmal kann es sinnvoll sein, neuen Kunden automatisch eine bestimmte Benutzergruppe zuzuordnen (oder sogar mehrere).

Konkreter Fall aus der Praxis war ein Shop, der sowohl Händler als auch Endkunden bediente. Bestimmte Kategorien sollten nur Endkunden angezeigt werden, dazu nutzte er unser OXID Modul "Kategorien für Kundengruppen". Doch da OXID standardmäßig keine Kundengruppe für Endkunden kennt, war das ohne händisches Zuordnen der Kunden zu dieser Gruppe nicht möglich.

zum Beitrag »

Kategorien: Pimp your Shop | Schlagworte: Kundenservice, Module für OXID Shops, Usability

Automation - Business

Automatische Zahlungserinnerungen und Mahnungen im OXID Shop

18.08.2020

Viele Shops wollen Ihren Kunden auch die Zahlung via Rechnung oder Vorkasse anbieten. Das macht viel Sinn, weil so die Hemmschwelle zum tatsächlichen Kaufabschluss gesenkt wird.

Aber manche zögern angesichts des Aufwands - muss doch anschließend meist manuell geprüft werden, ob der Kunde seine Bestellung auch bezahlt hat. Hinzu kommt die Erinnerung (oder im schlimmsten Fall auch mehrere), falls er es nicht tut.

Bei der Vorkasse scheint eine entgangene Zahlung manchen zwar nicht tragisch - schließlich ging noch keine Ware raus. Doch auf den zweiten Blick ist es doch ärgerlich - immerhin ist die Ware kalkulatorisch aus dem Lagerbestand gegangen, und was ist mit dem entgangenen Umsatz?

zum Beitrag »

Kategorien: Pimp your Shop | Schlagworte: automatisieren, Leichtigkeit, Mahnung, OXID eShop, Zahlungsarten

Google Screen

Google, Google, Google ... ist nicht alles

11.08.2020

Eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird: "Hilfe. Wir sind bei Google abgestürzt, was haben wir falsch gemacht? Und noch wichtiger: Was können wir tun?"

Aus meiner Sicht kommt diese Frage in aller Regel zu spät. Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen. In Panik funktioniert unser Verstand nicht besonders gut, und es ist schwer, an einem solchen Punkt gute Entscheidungen zu treffen.

Die eigentliche Frage sollte nicht nur anders lauten, sondern auch schon viel früher gestellt werden - nämlich dann, wenn alles sehr gut läuft: Wie können wir für die richtigen Menschen sichtbarer werden - abseits von Google? Denn wenn du nicht nur auf das eine Pferd setzt, ist die Sichtbarkeit deines Shops oder deiner Website robuster und unabhängiger von den Launen einer Weltmacht ...

zum Beitrag »

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: Affiliate, Google, Preissuchmaschine, sichtbarer werden, Suchmaschinen-Optimierung

voller Einkaufswagen

Umsatz aktiv steigern: Warenkorb-Erinnerungen per E-Mail versenden

24.07.2020

Von 100 Besuchern in einem Online-Shop kaufen im Schnitt nur zwei bis drei tatsächlich ein. Und wenn deine Quote tatsächlich so hoch liegt, kannst du dich glücklich schätzen, denn bei vielen Shops ist sie weit niedriger.

Doch für viele Händler ist eine andere Zahl noch viel schmerzhafter - je nach Branche brechen 40 bis 80 Prozent der Kunden ihren Kauf kurz vor dem Abschluss ab. Das heißt, sie lassen ihren vollen Einkaufswagen im buchstäblichen Sinne an der Kasse stehen.

Der Checkout verdient es also, genauer unter die Lupe genommen und immer wieder optimiert zu werden. Wie im Laden, wo alle unnötigen Hindernisse auf dem Weg zur Kasse aus dem Weg geräumt und immer ein Kassierer am Platz sein sollte, gilt es auch im Onlinegeschäft, dem Kunden den Weg zur Bezahlung möglichst leicht zu machen.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: Module für OXID Shops, Online-Recht, ReMailing, Umsatz steigern, Verkaufsförderung

Geschenk wird überreicht

Wie deine kostenlosen Inhalte wirklich Kunden für dich gewinnen (und wie nicht)

20.07.2020

Inzwischen ist es den meisten bekannt: Kostenlose "Probehäppchen" und kleine Give-aways können nicht nur helfen, die Sichtbarkeit zu erhöhen (weil Kostenloses eben auch gern mal weiterempfohlen wird), sondern auch aktiv Kunden gewinnen. Weil sie zeigen, wer wir sind, wie wir ticken, was wir können und ob es sich lohnt, uns zu vertrauen.

Mit ein bißchen Fantasie und Mut lassen sich für jede Branche und jedes Angebot kleine Geschenke mit großem Mehrwert entwickeln.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: authentisches Marketing, Freebie, Kunden gewinnen

Bücher, die ich gelesen habe

Wann dir Kurse und Coachings helfen, und wann nicht

17.07.2020

Man sagt, die beste Investition sei die in sich selbst. In die eigene Weiterentwicklung und Bildung. Das sind schließlich Dinge, die man immer bei sich hat, die nicht an Wert verlieren können und sich langfristig auszahlen.

Doch wenn du so wie ich ein Weiterbildungs- und Coaching-Junkie bist, wirst du vielleicht auch schon einmal festgestellt haben, dass dir manche Angebote überhaupt nicht weiterhelfen, während andere dich regelrecht voran katapultieren. Ich kenne das jedenfalls sehr gut. Ich habe in der Vergangenheit auch immer wieder Angebote gebucht, die sich für mich als Fehlinvestitionen herausstellten, während andere ein Vielfaches der Investition wert waren.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: alles ist, E-Mail Marketing, Entscheidungen treffen, Investitionen, Werte

Pakete auf Förderband

Clevere Lösung für den Versand mit verteilten (dezentralen) Lagerstätten

15.07.2020

Vor etwa zwei Wochen ging der nagelneue OXID-Shop unseres Kunden "Schuh Knopf" an den Start. Wir gratulieren von Herzen! Mit dem Online-Shop ist ein großer Schritt in Richtung Wachstum gemacht, und fortan können die Markenschuhe nicht nur in den Filialen, sondern eben auch im Internet geordert werden. (Reinsehen lohnt sich, der Shop ist sehr schön geworden.)

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: aus der Praxis, automatisieren, Kundenprojekte, Module für OXID Shops, Zeit sparen

Mann telefoniert mit zwei Telefonen

Lohnt es sich, mehrere Shops für verschiedene Suchbegriffe zu betreiben?

13.07.2020

Macht es Sinn, einen Shop beinahe identisch unter zwei verschiedenen Webadressen (Domains) laufen zu lassen, um sich für zwei unterschiedliche Suchbegriffe (Keywords) zu positionieren?

Stell dir vor, du betreibst einen Online-Shop in einem hart umkämpften Segment, für das es zwei besonders starke Keywords gibt. Sagen wir, einen Handel für Tierbedarf, und deine Suchbegriffe sind Katzenstreu und Hundefutter.

Würdest du den Shop unter zwei Domains laufen lassen, jeweils eine für ein Keyword? Oder den Shop sogar spiegeln, also duplizieren, um dann jede Instanz für eines der beiden Keywords ganz spezifisch zu optimieren?

zum Beitrag »

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: Domain, Duplicate Content, Lohnt sich das?, Suchmaschinen-Optimierung

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten