Webinar Cookies + Datenschutz

Kategorie "Zeit, Geld & Nerven"

Wie Aufräumen dem Business gut tut

Wie Aufräumen deinem Business gut tut und warum es manchmal nötig ist

02.12.2019

Ich brauche Ordnung um mich herum. Unordnung macht mich nervös. Leider scheine ich kein angeborenes Talent für Ordnung zu haben. Deshalb muss ich in regelmäßigen Abständen aufräumen - sowohl privat als auch im Business. Hinterher geht es mir immer richtig gut.

Doch warum fühlt sich Unordnung so unangehm an, und wenn sie so viel besser ist - warum können wir dann nicht gleich Ordnung halten? Und warum scheint Unordnung sich auszudehnen wie das Universum? Wo kann man mit dem Aufräumen anfangen (wenn alleine der Schreibtisch nicht so viel bringt) und wie geht man da konkret vor?

In meiner Serie erzähle ich dir von meinen Erfahrungen und wie ich ganz konkret in meinem Business, besonders im Marketing, Ordnung schaffe.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Entrümpeln, Ideen, The ONE Thing, Wachstum

Bugfix: Wysiwyg Editor zerstört Smarty-Code

Bugfix: Wysiwyg Editor zerstört Smarty-Code

20.11.2019

Der im OXID eShop ab Version 6 im Core mit ausgelieferte Wysiwyg-Editor hat einen Bug. Dieser zerstört beim Speichern Smarty-Code, so dass er beim nächsten Auslesen nicht mehr ordnungsgemäß verarbeitet werden kann.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Bugfix, Fehler + Lösungen, Module für OXID Shops, Texteditor

Armbanduhr

Wie lange dauert ein OXID Shop Update?

14.11.2019

Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Ein Update ist für viele Shopbetreiber nur ein "Zwischenschritt" vor der nächsten Verbesserung, dem nächsten geplanten größeren Projekt, und da will man einfach gerne wissen, wann es weitergehen kann. Außerdem ist mit Start des Updates immer Entwicklungsstopp, ab da an werden keine neuen Module oder anderen Änderungen mehr in den Shop eingespielt, bis das Update durch ist.

Wir planen im Allgemeinen bei uns für Updates einen Zeitraum von etwa 4 bis 6 Wochen ein. Das ist allerdings sehr pauschal, denn es kann deutlich schneller gehen, aber auch wesentlich länger dauern. Wie es so oft ist, lautet die konkrete Antwort: Es kommt drauf an.

Welches genau die Knackpunkte sind, die ein Update verkürzen oder auch verlängern können, verstehst du vermutlich am besten anhand unserer Vorgehensweise für ein Update.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Lohnt sich das?, OXID Update, Update-Service

Individuelle Preise

Kundenindividuelle Preise im Oxid-Shop

04.08.2019

Bei B2B Geschäften ist es oft üblich mit ganz individuell auf den Kunden zugeschnittenen Preisen zu arbeiten, um Konditionsvereinbarungen und Rabatte zu berücksichtigen. Das ist mit dem Oxid-Standard nicht wirklich umsetzbar und ist (falls man sich die Arbeit macht) über individuelle absolute und prozentuale Rabattregelungen auch nicht gut pflegbar.

Mit unserem Modul kannst du ganz normal die klassische Preisgestaltung von Oxid nutzen und darüber hinaus für spezielle Kunden individuelle Produktpreise hinterlegen.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen, Pimp your Shop, Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: eigene OXID Erweiterungen, OXID Backend, OXID News, Unsere OXID Module

Verzettelt

Hilfe, so viel zu tun. Wo fange ich bloß an?

23.07.2019

Ich glaube, jeder, der selbstständig ist, steht mal an diesem Punkt. Die Aufgaben und Todos, die Ideen und Pläne türmen sich, und es ist nicht genügend Zeit, alles umzusetzen. Dazu kommen dann noch die ungeplanten Dinge, die man nicht auf dem Schirm hatte. Und dass manches länger dauert als geplant. Und eh man sich versieht, ist man richtig schön drin in einem Strudel von Anforderungen, verbunden mit Überforderung, Stress und Druck.

Das ist nicht nur ungesund, sondern schadet auf Dauer auch der Motivation und dem Erfolg.

Wer langfristig erfolgreich und dabei glücklich sein will, braucht ein gutes System, um alle Ideen und Aufgaben zu managen.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Prioritäten setzen, Projektmanagement, The ONE Thing, Zeit sparen

Mit dem Shop umziehen ... geht das überhaupt?

Mit dem Shop umziehen ... geht das überhaupt?

03.06.2019

Gründe, den Hoster zu wechseln, gibt es viele. Der häufigste Grund unserer Kunden ist, dass der Shop über das gewählte Paket hinausgewachsen ist, also z. B. bestimmte technische Anforderungen nicht mehr erfüllt werden. Aber auch Probleme mit dem Support oder mit der Performance sind nicht selten Gründe, sich nach einer Alternative umzusehen.

Neben den absolut erforderlichen technischen Voraussetzungen ist ein gutes, schnelles und technisch hochwertiges Hosting auch ein wichtiger Erfolgsfaktor für Online-Shops.

Manchmal ist es aber auch die über die Jahre gewachsene (oder gewucherte) Landschaft aus mehreren Hosting-Paketen (Domains, E-Mail Konten etc.), die zu der Überlegung führt, ob es nicht sinnvoll ist, da mal aufzuräumen und die Pakete bei einem einzigen Hoster zusammenzulegen.

Mit einem voll in Betrieb stehenden Online-Shop ist so ein Umzug natürlich nicht ohne. Bzw. anders formuliert: Geht das überhaupt?

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Hosterwechsel, Performance, Server, Services, WEB-Hosting, Webhosting

Hilfe, so viel Spam in der Newsletter-Anmeldung - was kann ich tun?

Hilfe, so viel Spam in der Newsletter-Anmeldung - was kann ich tun?

29.05.2019

Nach der Umstellung auf unseren neuen Newsletterdienst Active Campaign kam quasi über Nacht eine neue Herausforderung auf uns zu: Spam. Also unechte E-Mail Adressen, die über das Anmeldeformular in den Verteiler eingetragen wurden. Jeden Tag kamen etwa 30 - 40 neue Eintragungen hinzu.

Auf den ersten Blick wirkt das erstmal nicht so schlimm. Durch das Double Opt-In muss jede eingetragene E-Mail Adresse ja nochmal bestätigt werden, bevor sie wirklich im Verteiler landet. Spam E-Mail Adressen werden aber niemals bestätigt.

Mich stören diese Einträge trotzdem. Allein der Gedanken, solchen Müll anzuziehen, ist unangenehm. Zudem wird ja jedesmal eine E-Mail (mit der Bitte um Bestätigung der E-Mail Adresse, also für das Double Opt-In) versendet, und die muss ja irgendwo landen. Selbst wenn die Mailadresse nicht existiert, laufen wir Gefahr, selbst als Spammer eingestuft zu werden. Außerdem versaut es mir die Statistik (wie viele Anmeldungen über welches Formular kommen).

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Formulare, Newsletter, Spam, Tipps

So wenig Aufwand macht dir ein OXID Shop Update - wenn du es mit uns umsetzt

So wenig Aufwand macht dir ein OXID Shop Update - wenn du es mit uns umsetzt

28.05.2019

Wenn du einen OXID eShop betreibst, stehst du möglicherweise gerade vor der Entscheidung ein Shopupdate durchzuführen. Vielleicht zwingt dich auch dein Hoster dazu, weil er eine veraltete PHP Version abschaltet und dein Shop mit der neueren Version nicht kompatibel ist? Dann gehen dir jetzt sicher viele Fragen durch den Kopf:

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Lohnt sich das?, Online-Shops & Oxid eShop, OXID Update, Update-Service

Hör auf, deinen Dienstleister zu erziehen

Hör auf, deinen Dienstleister zu erziehen

23.05.2019

Schlechte Dienstleister können für Unternehmer wie uns existenzbedrohlich sein. Diese schmerzhafte Erfahrung habe ich selbst im letzten Jahr machen müssen. Wieviel Stress und Sorgen, wieviel Nerven, und nicht zuletzt wieviel Geld hätte ich sparen können, wenn ich mich nicht für diesen Dienstleister entschieden hätte!

Am Ende ist alles gut ausgegangen, es sind zwar noch nicht alle Brandherde beseitigt, aber wir sind wieder auf einem guten Weg. Was mir dabei aber wieder absolut klar geworden ist - wir können andere Menschen nicht erziehen. Wir können sie nicht kontrollieren. Wir können nur klar sagen, was wir erwarten, und aus den Resultaten unsere Schlussfolgerungen ziehen.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Dienstleister finden, Kommunikation, Kritik, Lohnt sich das?, Wertschätzung

Mach dir deinen OXID Shop, wie er dir gefällt - 7 Fragen zur Inspiration

Mach dir deinen OXID Shop, wie er dir gefällt - 7 Fragen zur Inspiration

21.05.2019

Wenn es um die Optimierung von Online-Shops geht, denken die meisten zunächst einmal an Suchmaschinen, Sichtbarkeit, Online-Marketing, vielleicht noch Benutzerfreundlichkeit. Dann ist aber meistens Schluss.

Doch hier etwas tiefer reinzugehen, kann sich sehr lohnen. Denn in jedem Online-Shop gibt es darüber hinaus immer Stellen, die "betriebsblinden Flecken", wo enormes Potenzial drin steckt, und die auf den ersten Blick gar nichts mit Verkaufsförderung oder Marketing zu tun haben. Hier geht es nämlich eher darum, interne Abläufe einfacher, konsistenter oder schneller zu machen - was auf lange Sicht eine Menge Zeit und Nerven sparen kann. Aber es kann langfristig auch den Umsatz ankurbeln, wenn die so gewonnene Zeit nämlich wieder in andere verkaufsfördernde Projekte, die Kundenbetreuung oder die Verbesserung des Services gesteckt wird. Und natürlich verbessert sich ja auch die Kundenzufriedenheit, wenn Bestellungen oder Anfragen schneller und zuverlässiger abgewickelt werden, wenn Abläufe immer gleich sind und die Kundenerwartungen erfüllt werden.

Solche Abläufe und Aufgaben zu automatisieren oder anzupassen, so dass sie individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Vorgehensweisen abgestimmt sind, fördert nicht nur die Qualität und Zuverlässigkeit, und refinanziert sich so in aller Regel schnell. Interessanterweise steigt in Shops, die konsequent an der Verbesserung der internen Bedienbarkeit des Shops arbeiten, auch der Umsatz - vielleicht, weil zufriedenere Mitarbeiter einfach auch netter zu Kunden sind, vielleicht aber auch einfach, weil die unbewusste Hemmschwelle (oh nein, noch mehr Arbeit??) damit ganz gezielt aus dem Weg geräumt wird.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Kundenservice, Leichtigkeit, Module für OXID Shops, Workflow, Zeit sparen

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Folgende Cookies zulassen:

Einverstanden!

Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten