Webinar Cookies + Datenschutz

Kategorie "Recht & Sicher"

Spamfilter für E-Mails vermeiden

Deine E-Mails landen im Spamordner? Das kannst du tun. (inkl. Tipp speziell für OXID Shops)

04.12.2019

Spam ist lästig. Deshalb haben wir alle inzwischen richtig gut funktionierende Spam-Filter. Seit meinem letzten Urlaub im Oktober werden Spam-Mails auf meinem Haupt-Postfach sogar automatisch gelöscht, ohne wie bisher bis zu mir durchgewunken zu werden. Es gibt also nicht einmal mehr einen Spamordner.

Spam dringt immer weniger zu uns durch (auch wenn es meiner Meinung nach immernoch mehr als genug ist), und das ist gut so. Wenn du Empfänger bist.

Wenn du jedoch Absender bist, ist das ziemlich problematisch. Egal, ob du Rechnungen, Angebote, Newsletter oder einfach Bestellmails versenden willst, wenn du dabei im Spamordner landest, erreichst du die Menschen nicht, die du erreichen willst, und das ist echt ärgerlich.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: E-Mail, Newsletter, Optimierung, OXID eShop, Spam

Urheberrecht, Informationspflichten, DSGVO - die 7 häufigsten Abmahngründe

Urheberrecht, Informationspflichten, DSGVO - die 7 häufigsten Abmahngründe

04.10.2019

von: Dayana Lüdecke

Heute erreichte mich ein Newsletter von eRecht24 zum Thema - Abmahnfallen, auch hinsichtlich der DS-GVO.

Die Ämter machen langsam ernst, und es werden immer mehr und immer höhere Bußgelder verhängt. Darum widme ich den heutigen Blogbeitrag genau diesem Thema. Ich zeige dir die häufigsten Abmahnfallen und erkläre dir, wie du diese umgehst.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Cookies, Datenschutzerklärung, DSGVO, Google Analytics, Impressum, Newsletter

DSGVO

DSGVO - die wichtigsten Todos für Website + Shop (Video)

23.05.2018

Ich habe meinen Mut zusammengenommen und meine in den letzten Monaten gesammelten Erkenntnisse und Erfahrungen nun im Videoformat noch einmal komprimiert zusammengefasst.

Zwar ist es übermorgen bereits soweit, ich weiß aber aus der Praxis, dass viele Unternehmen noch vor einem unübersichtlichen Berg Todos stehen und nicht wissen, wo sie beginnen sollen. Und ich weiß, dass einige beschlossen haben, ihre Websites abzuschalten - aus Unsicherheit oder aus Angst vor dem hohen Aufwand - was ich persönlich sehr schade finde. All denjenigen ist mein Video gewidmet.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Datenschutz, DSGVO, Internetrecht, Kontaktformular

SSL Adresszeile Browser

SSL einrichten für Shop und Website in 5 Schritten

20.04.2018

Es ist erst ein paar Wochen her, da geisterte eine Meldung durch das Web - Google legt jetzt Wert darauf, dass Websites SSL verwenden. Es gab mehrere Newsletter und auch Webinare zum Thema. Mit SSL oder richtiger "TLS" werden die Daten, die zwischen Website und Besucher getauscht werden, verschlüsselt, so dass kein Dritter sie mitlesen kann. Hier habe ich das mal etwas genauer erklärt.

Und nun steht die DSGVO unmittelbar vor der Tür und erfordert ebenfalls, dass Formulare verschlüsselt werden. Wer immernoch kein SSL für seine Website verwendet, muss sich spätestens jetzt ernsthaft Gedanken darüber machen, sofern er mindestens ein Formular einsetzt, das personenbezogene Daten erfasst. Das betrifft z. B. jedes Kontaktformular, aber auch Kommentar-Formulare in Blogs.

Aber wie geht das eigentlich mit der Umstellung auf SSL?

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Datenschutz, DSGVO, Sicherheit, SSL, Verschlüsselung

Weiche

Einige kleine Handgriffe im Blog und im Shop (DSGVO)

09.04.2018

Einige Recherche- und Dokumentationsstunden später muss ich zugeben: Die Gefahr der Verzettelung ist gewaltig. Vor allem, wenn man ohnehin ein wenig perfektionistisch veranlagt ist.

Mir zumindest geht es so, dass mir während der Erstellung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten immer wieder noch neue Stellen einfallen, an denen wir Daten erheben und die dokumentiert werden müssen. Beiträge, Avatare anzeigen Screenshot

Unser Freebie ist jetzt frei herunterladbar

Ob in Zukunft ein Freebie zur Gewinnung von Newsletter-Abonnenten verwendet werden darf, ist umstritten. Aber ganz ehrlich: Ist es nicht besser, wenn Leser den Newsletter aktiv abonnieren als dass sie mittels Freebie dazu "überredet" werden? Wir verfolgen diese Philosophie schon recht lange. Unser Verteiler wächst entsprechend langsam, aber kontinuierlich, und als angenehmen Nebeneffekt können wir uns über Öffnungsraten freuen, die weit über dem Durchschnitt liegen :D

Ich habe also das Anmeldeformular für unser Freebie eBook "10 SEO Tipps für Ihren OXID Online-Shop" in einen Direkt-Download-Link umgewandelt. Viel Spaß beim Lesen und Umsetzen. Und wenn unsere Tipps hilfreich und nützlich für Sie sind, dann abonnieren Sie doch trotzdem gerne unseren Newsletter hier rechts im Blog.

Goodbye, Google Analytics

Eine Zeitlang haben wir überlegt, von Piwik (heißt jetzt Matomo) auf Google Analytics umzusteigen. Google Analytics bietet bessere Möglichkeiten, die Bewegung von Website-Besuchern trichterförmig auszuwerten, und ist zudem gut mit Google Adwords koppelbar, so dass die Anzeigen optimiert werden können. Da wir aber bislang weder Adwords noch Trichter-Auswertungen nutzen, ist eine Datenerfassung unserer Besucher mit Google Analytics nicht nötig. Ich habe den entsprechenden Tracking-Code entfernt. Wir analysieren somit unsere Besucherströme weiterhin ausschließlich mit Piwik (ich muss mich erst noch an den neuen Namen gewöhnen), das für unsere Zwecke völlig ausreichend ist und alle nötigen Informationen liefert. Der große Vorteil: Alle Daten bleiben vollständig bei uns und werden nicht an Dritte weitergegeben oder dort gespeichert.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Besucherstatistik, Datenschutz, DSGVO, Freebie, Mehr Newsletter-Leser

DSGVO

Erster Schritt - unser Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (DS-GVO)

19.03.2018

Nachdem ich mich nun trotz Erste Hilfe Koffer für die DSGVO doch eine zeitlang ziemlich im Kreis gedreht habe, was den wirklich sinnvollen nächsten Schritt angeht, habe ich beschlossen, dass es für uns das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten ist. Ich verspreche mir davon unter anderem, dass ich einen besseren Überblick bekomme, wo genau bei uns noch Regelungen zu treffen oder eventuell sogar noch Veränderungen durchzuführen sind.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: DSGVO, Qualitätsmanagement

DSGVO

DSGVO - wieder nur eine Gesetzesänderung wie viele andere ... oder?

02.03.2018

Die DSGVO ist derzeit in aller Munde. Es gibt kaum eine Chance, nichts davon mitzukriegen. Das ist aber auch gut und richtig so. Denn was auf den ersten Blick nur wie eine weitere Gesetzesänderung wirkt, ist doch diesmal ein sehr wichtiger Schnitt, den Sie auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen dürfen. Egal übrigens, ob Sie einen Shop oder "nur" eine Website betreiben. Denn betroffen ist nahezu jedes Unternehmen (sogar die ohne jeglichen Webauftritt).

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Datenschutz, DSGVO

Zwei Möglichkeiten, Passwörter sicher zu senden (und warum E-Mails nicht dazu zählen)

Zwei Möglichkeiten, Passwörter sicher zu senden (und warum E-Mails nicht dazu zählen)

16.05.2017

Wenn wir für unsere Kunden tätig werden, benötigen wir immer wieder Zugangsdaten. Egal, ob zum Server, zum Hosting-Paket, zum Drittanbieter oder fürs Shop-Backend, alles ist immer mit einer Benutzername-Passwort-Kombination gegen unberechtigte Zugriffe geschützt. Und es führt kein Weg daran vorbei, uns diese Kombinationen auf dem einen oder anderen Weg zu übermitteln.

Dass E-Mail dafür der unsicherste Weg ist, hab ich hier schon das eine oder andere Mal erwähnt. Ich will es aber nochmal deutlicher sagen, weil wir immernoch öfter Zugangsdaten per E-Mail bekommen, als man es glauben sollte:

E-Mails sind kein geeigneter Weg zu Übertragung von Zugangsdaten!

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Sichere Passwörter, Sicherheit, WEB-Architektin Team

Teure Shop-Ausfälle vermeiden

10.03.2017

Closed Schild

Der Ausfall des Online-Shops - egal ob nur teilweise oder komplett - ist der Horror eines jeden Shopbetreibers. Denn Ausfälle kosten nicht nur den direkt entgangenen Umsatz, der während der Ausfallzeit ausgeblieben ist. Sie kosten oft auch massiv Image, und die Kunden, die während eines Ausfalls entnervt zur Konkurrenz wechseln, kommen selten zurück.

Richtig böse wird es, wenn der Ausfall vom Shopbetreiber selbst lange Zeit nicht entdeckt wird.

Und besonders bitter sind solche Ausfälle zur jeweiligen Hochsaison des Shops, im Weihnachtsgeschäft - oder was auch immer je nach Sortiment die Hauptumsatzzeit ist. Gerade in dieser Zeit sind Ausfälle jedoch umso wahrscheinlicher, weil der Shop hier einfach am stärksten frequentiert ist.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Shop-Wartung, Sicherheit, Umsatz steigern, Versicherungen, Webhosting

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Folgende Cookies zulassen:

Einverstanden!

Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten