Zurück zur Übersicht

Blogparade im Oktober: Selbstfürsorge in stürmischen Zeiten

30.09.2020

Viele erleben in diesem Jahr besonders stürmische Zeiten. Vieles ist ungewiss, wir sind immer wieder verwirrt und verunsichert - und nebenbei geht das Leben weiter, als sei nichts gewesen.

In diesen Zeiten ist es besonders wichtig, dass wir auf uns selbst achten. Doch viele von uns haben Selbstfürsorge und Selbstliebe nicht gelernt.

Deshalb rufe ich euch heute zur Blogparade auf. Schreibt euren Beitrag zum Thema - die Richtung bestimmt ihr selbst.

Geh z. B. auf eine der folgenden Fragen tiefer ein:

Warum ist Selbstfürsorge wichtig? Wie geht das eigentlich? Warum fällt es vielen von uns so schwer? Wie innen, so außen?

Mitmachen könnt ihr wie folgt:

Schreibt euren Beitrag und veröffentlicht ihn bis zum 31. Oktober in eurem eigenen Blog oder auf der Social Media Plattform eurer Wahl. Ihr könnt ihn mir auch schicken, wenn ihr keine andere Möglichkeit seht.

Teilt den Link zum Beitrag anschließend hier in den Kommentaren.

Es gibt keine Beschränkungen, was den Inhalt deines Blogs und die Ausrichtung deines Business' angeht. Nur illegale und extremistische Inhalte werde ich kommentarlos entfernen. Du darfst also ein Foodblog, ein Mamablog, ein Businessblog betreiben und natürlich darfst du im Blogbeitrag auch deine Angebote zum Thema nennen!

Was bringt es dir, wenn du mitmachst?

Sichtbarkeit. Denn jeder, der mitmacht, teilt seinen Beitrag und die Aktion in seiner Community, und so wirst auch du mit deinem Beitrag dort sichtbar. So werden neue Menschen auf dein Blog und auf dich aufmerksam - ohne dass du Werbung schalten oder großartig Suchmaschinenoptimierung oder Marketing betreiben musst.

Außerdem jede Menge Spaß. Und du lernst neue Menschen kennen! In den Blogparaden, an denen ich bislang teilgenommen habe, herrschte oft ein reger und sehr wertschätzender Austausch.

Ich werde die Blogparade und die Beiträge teilen.

Auf jeden Fall auf meinen Lieblingsplattformen Instagram und LinkedIn. Der Rest wird sich zeigen bzw. das mache ich relativ spontan, aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ich auch auf anderen Plattformen darauf aufmerksam machen werde. (= Noch mehr Sichtbarkeit für dich.)

Und nun ... los geht's. Hau in die Tasten ... Achso, bezüglich Länge und Form gibt es keinerlei Regeln. Es dürfen Fotos sein, Gedichte, kurze oder lange Texte, Videos ...

Ich bin total gespannt.

Und bitte: Weitersagen. Danke schön. 🙏

💖 Bettina

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: Blog-Parade, Selbstliebe, Selbstwert, Sich zeigen, sichtbarer werden

Lust auf mehr?

Grips-Letter abonnieren und nichts mehr verpassen.

Der Grips-Letter erscheint alle 1 - 2 Wochen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten werden nicht weiter gegeben. Hier erfährst du mehr über den Grips-Letter. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Kommentare

Vera Bartholomay von http://www.vera-bartholomay.com sagt:

08.10.2020 um 11:28 Uhr

Liebe Bettina, hier kommt mein Beitrag zu deiner Blogparade. Ich habe eine kleine Morgenmeditation gestaltet.
https://www.vera-bartholomay.com/blog/selbstfuersorge
Herzlichst, Vera

Antworten

WEB-Grips | Bettina Ramm sagt:

09.10.2020 um 08:52 Uhr

Eine wunderbare Meditation, liebe Vera. Vielen Dank dafür! 🙏💖

Beitrag kommentieren

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten