Schlagwort "Angst"

Komfortzone

Raus aus der Komfortzone - mutig, aber sanft

04.05.2020

Manchmal drängen sich Themen regelrecht auf. Bei mir ist das gerade die Komfortzone. Sie begegnet mir zur Zeit aus den unterschiedlichsten Richtungen, in verschiedenen Gewändern - und deshalb möchte ich sie heute hier mal aufgreifen.

Denn ich stelle immer wieder fest, wie stressig der Gedanke ist, der dahinter steckt. Wie viel Druck damit aufgebaut wird. Unnötigerweise.

Der Gedanke lautet - geh aus deiner Komfortzone raus, immer und immer wieder. Denn nur so kommst du voran. Wenn du es nicht tust, wird sie kleiner! Wenn du es nicht tust, bist du außerdem ein Loser, jemand, der es niemals schaffen wird. Du hast Angst vor etwas? Dann mach es erst recht, denn Angst ist ein deutliches Zeichen, dass da deine Komfortzone endet.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Angst, Business-Mythen, deinen Weg finden, Erfolgsrezepte

Monster Kekse

So verschwindet deine Angst - wie von selbst

18.03.2020

Jeder von uns weiß, dass Angst nicht der richtige Weg ist. Ganz intuitiv.

Angst ist eine sehr niedrig schwingende Emotion, die nicht unserer Natur entspricht.

Doch nur wenige wissen, wie sie mit ihrer Angst am besten umgehen. So dass sie kleiner wird oder gar ganz verschwindet.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Akzeptanz, Angst, Innere Weisheit, mutig sein, unbewusste Gedanken

Sanduhr

Was "keine Zeit" im Marketing in Wirklichkeit bedeutet

13.03.2020

Vor einigen Tagen habe ich in meinem Newsletter eine Mini-Umfrage gemacht. Warum bist du nicht sichtbarer?

Zwei Drittel der Befragten gaben an, dass ihnen die Zeit für Marketing fehlt.

Auf den ersten Blick ist das eine ganz legitime und nachvollziehbare Antwort. Wir haben alle so viel zu tun, sind so beschäftigt. Und Marketing kostet ja auch jede Menge Zeit. Egal, ob es darum geht, ein Blog zu starten, einen Newsletter aufzusetzen oder ein kostenloses eBook zu schreiben - beinahe alle Marketing-Maßnahmen, die mir spontan einfallen, kosten Zeit. Zeit, die viele eben nicht haben.

zum Beitrag »

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: Angst, authentisches Marketing, Freude, Innere Weisheit, sichtbarer werden, zeig dich

zu viele Akten

Wie du etwas, das du nicht magst, ohne Stress auf den Weg bringst

20.02.2020

Als ich vor drei Jahren vor meinem Burnout stand, fasste ich einen weitreichenden Entschluss. Ich wollte keine Dinge mehr tun, auf die ich nicht wirklich Lust hatte. Für alles Erzwungene, alles, was mich nur unnötig Energie kostet, egal, welche Ergebnisse es versprach, ist mein Leben einfach zu kurz und zu kostbar.

Klar, mir ist das nicht immer gelungen, aber ich habe mich bemüht, es immer konsequenter umzusetzen.

Erst vor Kurzem habe ich erkannt, wie sehr ich mir damit selbst im Weg stehe. Und dass es einen viel einfacheren Weg gibt, aus dem Stress in die Gelassenheit und Leichtigkeit zu kommen.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Angst, einen Scheiß muss ich, ins Tun kommen, Müssen und Wollen, Nein sagen, Prokrastination

Kind mit Seifenblasen

Wie du deine Träume wiederfindest (und warum sich das lohnt)

13.02.2020

Noch zwei Mal schlafen, dann erfülle ich mir einen großen Traum. Ein Traum, von dem ich lange nichts wusste, und den ich mir dann nochmal sehr lange nicht eingestehen - oder besser gesagt ausreden - wollte.

Vor wenigen Jahren ging es mir generell so mit Träumen. Ich hatte sie so tief vergraben, dass ich keine Ahnung mehr hatte, dass es sie gab. Ich ahnte sie höchstens, doch ich drückte sie sehr erfolgreich weg.

Ich hatte gelernt, vernünftig zu sein. Realistisch. Träume waren was für Kinder, sie hatten in meinem erwachsenen Leben keinen Platz. Zumindest nicht am Tage.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Angst, mutig sein, Trau dich, Träume leben, Vertrauen, Ziele

glitzernder Sand am Meer

Was hält dich vom Träumen ab?

31.01.2020

Träume sind Schäume. Sei doch mal realistisch. Komm mal wieder auf den Teppich. Du und deine Luftschlösser!

Bestimmt kennst du solche Sprüche auch.

Ihr Job: Sie sollen uns vor unliebsamen Erfahrungen und Enttäuschungen bewahren. Sie sollen uns an das "wahre Leben" anpassen. Sie sollen dafür sorgen, dass wir in unserer Welt nicht den Halt verlieren, uns zurecht finden, unseren Weg gehen.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Angst, CTI Projekt, halte nichts zurück, Trau dich, Träume leben

Zeig dich wie du bist

Sie werden dich nicht vernichten (zeig dich, wie du bist)

16.11.2019

Oh, was für ein dramatischer Titel laughing. Eigentlich mag ich solche negativ besetzten Worte gar nicht gerne. Aber heute muss ich das einfach mal tun.

Genau so hat es sich nämlich angefühlt, an jenem Tag im Sommer. Als würden sie mich vernichten (können). Sobald ich mich wirklich zeige.

Ich glaube, jeder kennt diese Angst. Wir nehmen sie nur oft gar nicht bewusst wahr. Schauen sie nicht an, sondern schauen sofort weg, wenn sie kommt. Erfinden Ausreden, fallen in Aktionismus, verwerfen Ideen. Nur um sie nicht spüren zu müssen.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Angst, Glaubenssätze, mutig sein, Social Media, zeig dich

schwarzes Lamm

Veränderung? Fang bei deinen kleinen Ängsten an.

26.10.2019

Schon seit einiger Zeit bin ich der festen Überzeugung, dass wir, wenn wir nicht genau wissen, in welche Richtung es für uns weitergeht, nur nach der größten Angst Ausschau halten brauchen. Angst zeigt uns, wo unser Weg ist. Wo unser größtes Wachstumspotenzial liegt.

Aber Angst kann manchmal auch sehr subtil sein. Die kleinen Ängste halten uns oft in Verhaltensweisen gefangen, die mehr schaden als nützlich sind, und das ohne dass wir es merken. Denn die kleinen Ängste sind so "normal" in unserem Alltag, dass wir sie üblicherweise nicht wahrnehmen und somit auch nicht hinterfragen.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Achtsamkeit, Angst, Bewusstsein, mutig sein, Perfektionismus

Save our Planet

Apokalypse 2050? Was unsere Welt jetzt braucht.

07.06.2019

Vielleicht hast du es auch mitbekommen. Forscher und Wissenschaftler haben der Apokalypse und dem Ende unseres Daseins jetzt einen Termin gegeben: 2050.

Gerade habe ich mit meiner Teenager-Tochter darüber gesprochen, was unsere Welt jetzt braucht. Mir ist dabei klar geworden, dass das genau der Grund ist, warum ich diese Website gestartet habe. Meine Motivation ist nicht, Geld damit zu verdienen oder gar Anerkennung. Mein Wunsch ist, etwas zu tun. Weil ich an dieser Erde sehr hänge - sie ist einzigartig schön. Und auch, weil ich an die Menschheit an sich immernoch fest glaube. Ich bin halt eine Idealistin.

Angesichts der Horror-Schock-Meldung stehen viele jetzt ratlos da. Was bedeutet das denn jetzt für uns? Was sollen wir dagegen tun? Und weil sie dann keine wirklich offensichtliche Lösung sehen, verdrängen sie die Nachricht und gehen wieder zum Tagesgeschäft über.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Achtsamkeit, Angst, ins Tun kommen, Ja-Sagen, Liebe, Miteinander statt gegeneinander, Selbstwirksamkeit

Musst du

Musst du "nachziehen", wenn der Wettbewerb was vorgibt?

14.02.2019

Ich höre gerade einen Podcast, in dem es darum geht, dass viele Podcasts aufgrund von Selbstzweifeln nicht starten. Das ist sicher auch mit vielen anderen Marketingformen - Blog, Facebook, Twitter - und sogar ganzen Geschäftsideen so. Aber das ist gar nicht der Punkt, über den ich heute schreiben will.

Was da nämlich gesagt wird, ist mir bitter aufgestoßen: Selbst wenn du ein Blog betreibst - irgendwann wird das nicht mehr ausreichen, weil nämlich der Wettbewerb mit mehr raus geht als mit dem geschriebenen Wort.

Ist das so? MUSS ich podcasten, weil es der Wettbewerb tut?

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Angst, authentisch sein, einen Scheiß muss ich, Podcast, unverwechselbar sein, Wettbewerb

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Du willst von OXID eShop auf Shopware umsteigen? Wir unterstützen dich gern dabei!.