Zurück zur Übersicht

So erstellst du eine attraktive Landingpage für Instagram (ohne Linktree + Co.)

11.03.2020

Instagram ist zur Zeit meine absolute Lieblings-Social-Media-Plattform. Ich teile dort meine Fotos, Gedanken und inspirierende Zitate. Ich liebe es, dass das so schnell und unkompliziert und spielerisch geht.

Es gibt auf Instagram nur einen großen Nachteil: Man kann keine Links setzen (bzw. nur sehr eingeschränkt). In der Regel gibt es nur einen einzigen ausgehenden Link und das ist der auf der Profilseite, der sogenannten Bio.

Dumm, wenn man dort auch hin und wieder auf andere Inhalte hinweisen möchte, wie den aktuellen Blogbeitrag oder das neue Online-Programm.

Man kann dann natürlich jedes Mal den Link in der Bio ändern, was aber bei ein bis zwei Posts pro Tag schnell in Stress ausartet (und außerdem finden dann Follower, die sich ältere Posts anschauen, die zugehörige Seite nicht mehr, weil der Link inzwischen schon wieder anders ist).

Man könnte auch einfach auf die Website verweisen und darauf hoffen, dass der Follower den Link zum Blog oder Newsletter alleine findet. Schließlich ist beides direkt im Hauptmenü verlinkt. Das habe ich tatsächlich eine Zeit lang gemacht, doch mit jahrelangen Website-Erfahrungen weiß ich natürlich, dass ich es meinen Besuchern niemals schwerer machen darf als unbedingt nötig. Dazu kommt ja, dass der typische Instagram-Nutzer die Website mit dem Smartphone besucht, und dann das Menü in aller Regel eingeklappt ist. So offensichtlich ist es dann also nicht mehr.

Was also tun?

Landingpage-Tools für Instagram

Es gibt diverse Dienste, die sich darauf spezialisiert haben, eine Instagram-Landingpage zur Verfügung zu stellen. Einer der populärsten ist linktree. Dort wird eine an Instagram angepasste Webseite bereitgestellt, auf der du verschiedene Direktlinks zu deinen Inhalten - bei dir und woanders - platzieren kannst.

In meinem Instagram Planungstool Later ist eine Landingpage sogar schon integriert. Wenn ich einen Post plane, kann ich auch gleich einen Link mit angeben, und der Post samt Link landet dann auch auf der Landingpage. Diesen Service habe ich bislang auch genutzt, denn es war sehr bequem und einfach, und zudem kostenlos.

Doch diese Tools haben auch einen großen Nachteil: Du leitest deine Follower von Instagram zunächst einmal von dir weg. Die Seite des Tools gehört weder so richtig zu deinem Instagram Kanal, noch zu deiner Website. Deine Besucher hängen sozusagen in einer Art Zwischenwelt.

Du hast dort keine Kontrolle darüber, was weiter mit ihnen geschieht, und du kannst ihre Aktionen auch nicht messen, zumindest nicht in der kostenlosen Version. Und auch in der kostenpflichtigen hast du zum Einen keine Kontrolle, was gemessen wird, zum anderen bewegst du dich auch noch aus Datenschutz-Sicht auf einem schmalen Grat (wenn überhaupt).

Es gibt eine bessere Lösung.

Ich gebe es zu, manchmal sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht, bis mir einer davon auf den Kopf fällt. 🙈

So hat es eine Weile gedauert, bis mir aufging, dass ich die Instagram Landingpage auch selbst erstellen kann. Als Unterseite unserer Website.

Damit habe ich nicht nur sowohl das Datenschutz- als auch das Tracking-Problem gelöst. Ich habe auch noch den riesigen Vorteil, dass ich mir die komplette Seite an meine eigenen Ideen und Vorstellungen anpassen kann.

  • Ich kann einen coolen Header verwenden, in dem ich vielleicht sogar eine aktuelle Aktion aufgreife.
  • Ich kann Buttons unterschiedlich anordnen und dem Besucher so bei der Orientierung helfen.
  • Ich kann Bilder integrieren oder z. B. Linkgruppen bilden.
  • Ich kann zusätzliche Links oder Infos integrieren, z. B. zur Kontaktseite oder einen Gutschein-Code.
  • Und so viel mehr. 🤗

Sprich - ich kann mich richtig austoben und meiner (Marketing-)Kreativität freien Lauf lassen.

Mit RobinGrips® geht das ja ganz einfach. Ich erstelle mir eine Webseite, füge eine Canva-Grafik als Header ein (hier gibt's den Kurs für Canva), erstelle mir ein paar Buttons - und kann nun noch die aktuellen oder ausgewählte Blogbeiträge und andere Inhalte integrieren.

Ich kann diese Seite als Unterseite meiner Website erstellen (mit Menü und Footer) oder als reine Landingpage (stand-alone, ohne weitere Navigationselemente). Und mobil-optimiert, also responsive, ist die Seite auch noch, ganz automatisch.

Dank der Besucherstatistik, die auch schon automatisch integriert ist, sehe ich, welche Links am häufigsten angeklickt wurden, und wie viele Besucher abbrechen. So kann ich die Seite nach und nach immer mehr an die Wünsche und Vorlieben meiner Follower anpassen.

Hier kannst du dir ansehen, wie meine Instagram-Landingpage (zur Zeit) aussieht.

Falls du Unterstützung für den Aufbau deiner (Instagram-)Landingpage benötigst, oder falls du dich für RobinGrips® interessierst, weißt du, wo du uns findest. 😊

Alles Liebe,

💖 Bettina


Lust auf mehr? Erfolg entspannt genießen - Newsletter


Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: Conversion Optimierung, DSGVO, Instagram, Landingpage, Social Media

Beitrag kommentieren

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Einverstanden!

Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten

Mach dir dein Marketing leichter!

Dein Marketing ist anstrengend, aufwändig und kraftraubend?

Hol dir meine 15 etwas ungewöhlichen Tipps, wie du dir dein Marketing leichter machen kannst.

Kostenlos - als Dankeschön für dein Newsletter Abo.

Im Grips-Letter gebe ich dir viele weitere Tipps, wie du dein Business und dein Leben entspannter erfolgreich machst, ohne dich zu verbiegen, ohne dich zu verausgaben. Genieße dein Business in vollen Zügen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.