Schlagwort "Mehr Newsletter-Leser"

Welcome

Vom neuen Newsletter-Leser zum Fan: Nutze Onboarding-Automationen für mehr Resonanz

08.06.2021 (letztes Update 19.08.2021)

Newsletter dienen keinem Selbstzweck - sie sollen uns helfen, Vertrauen zu unseren Lesern aufzubauen und Beziehungen zu vertiefen. Doch dazu ist es wichtig, dass unsere Newsletter nicht nur zugestellt, sondern auch gelesen werden.

Eines der besten Tools, um neue Leser direkt in unseren Newsletter zu ziehen und loyale, aufgeschlossene Leser aus ihnen zu machen, sind Onboarding-Automationen. Sie sind wie das Willkommenspaket, das uns im Hotelzimmer begrüßt, und können dafür sorgen, dass wir von Tag 1 an einen guten Eindruck machen, der im Gedächtnis bleibt.

zum Beitrag »

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: authentisches Marketing, Mehr Newsletter-Leser, sei du selbst, Vertrauen

Mission Impossible

Mission Impossible: 10.000 Newsletter-Leser in 90 Tagen

29.01.2020

Im Herbst letzten Jahres habe ich mir - den Kopf voller Träume - ein Buch gekauft, mit dem vielversprechenden Titel "Creating the impossible" (das Unmögliche kreieren). Der Untertitel: "A 90-day programm to get your dreams out of your head and into the world".

In 90 Tagen das Unmögliche möglich machen, das klang sehr verlockend. Ich wusste damals noch nicht, dass sich meine Neugier auf Inside-Out mit diesem Buch verstärken und mir den Weg zu meinem tieferen Verständnis dafür bereiten würde. Für mich war die Umsetzung eines Projekts innerhalb von 90 Tagen einfach das ersehnte Ziel.

zum Beitrag »

Kategorien: Entspanntes Business | Schlagworte: Challenge, CTI Projekt, Mehr Newsletter-Leser, sichtbarer werden, Warum nicht?

Weiche

Einige kleine Handgriffe im Blog und im Shop (DSGVO)

09.04.2018

Einige Recherche- und Dokumentationsstunden später muss ich zugeben: Die Gefahr der Verzettelung ist gewaltig. Vor allem, wenn man ohnehin ein wenig perfektionistisch veranlagt ist.

Mir zumindest geht es so, dass mir während der Erstellung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten immer wieder noch neue Stellen einfallen, an denen wir Daten erheben und die dokumentiert werden müssen. Beiträge, Avatare anzeigen Screenshot

Unser Freebie ist jetzt frei herunterladbar

Ob in Zukunft ein Freebie zur Gewinnung von Newsletter-Abonnenten verwendet werden darf, ist umstritten. Aber ganz ehrlich: Ist es nicht besser, wenn Leser den Newsletter aktiv abonnieren als dass sie mittels Freebie dazu "überredet" werden? Wir verfolgen diese Philosophie schon recht lange. Unser Verteiler wächst entsprechend langsam, aber kontinuierlich, und als angenehmen Nebeneffekt können wir uns über Öffnungsraten freuen, die weit über dem Durchschnitt liegen :D

Ich habe also das Anmeldeformular für unser Freebie eBook "10 SEO Tipps für Ihren OXID Online-Shop" in einen Direkt-Download-Link umgewandelt. Viel Spaß beim Lesen und Umsetzen. Und wenn unsere Tipps hilfreich und nützlich für Sie sind, dann abonnieren Sie doch trotzdem gerne unseren Newsletter hier rechts im Blog.

Goodbye, Google Analytics

Eine Zeitlang haben wir überlegt, von Piwik (heißt jetzt Matomo) auf Google Analytics umzusteigen. Google Analytics bietet bessere Möglichkeiten, die Bewegung von Website-Besuchern trichterförmig auszuwerten, und ist zudem gut mit Google Adwords koppelbar, so dass die Anzeigen optimiert werden können. Da wir aber bislang weder Adwords noch Trichter-Auswertungen nutzen, ist eine Datenerfassung unserer Besucher mit Google Analytics nicht nötig. Ich habe den entsprechenden Tracking-Code entfernt. Wir analysieren somit unsere Besucherströme weiterhin ausschließlich mit Piwik (ich muss mich erst noch an den neuen Namen gewöhnen), das für unsere Zwecke völlig ausreichend ist und alle nötigen Informationen liefert. Der große Vorteil: Alle Daten bleiben vollständig bei uns und werden nicht an Dritte weitergegeben oder dort gespeichert.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Besucherstatistik, Datenschutz, DSGVO, Freebie, Mehr Newsletter-Leser

handgeschriebene Briefe

3 schnelle Tipps für mehr Newsletter-Anmeldungen im Shop

10.11.2016 (letztes Update 01.06.2021)

Egal, ob du gerade erst startest oder schon jahrelang deinen Newsletter versendest, in einem wirst du mir sicher zustimmen: (Qualifizierte) Newsletter-Leser kann man nie genug haben.

Gleichzeitig scheint es aber immer schwerer zu werden, einen ansehnlichen Newsletter-Verteiler aufzubauen und aufrecht zu erhalten. Das Angebot an Newslettern ist riesig, und wer soll (oder will) die alle lesen?

Neben der Qualität deines Newsletters (ohne Frage superwichtig) ist es sehr wichtig, dass du deinen Newsletter richtig bewirbst und unter die Leute bringst. Ich möchte dir drei einfache Tipps geben, mit denen sich die Anmeldezahlen oft rasch erhöhen lassen.

zum Beitrag »

Kategorien: Marketing: SEO & Co. | Schlagworte: E-Mail Marketing, Freebie, Mehr Newsletter-Leser

Newsletter-Freebie - so stellen Sie sie Ihren Lesern bereit (3 Möglichkeiten für die Praxis)

29.03.2016

Newsletter FreebiesNewsletter-Freebies - das sind kleine digitale Geschenke, die Sie verteilen, wenn sich jemand in Ihrem Newsletter-Verteiler einträgt.

Das können z. B. eBooks sein, Checklisten, Videos oder andere digitale Inhalte.

Oft werde ich gefragt, wie das denn nun in der Praxis umgesetzt werden kann. Sprich, das Freebie ist erstellt, der Newsletter-Verteiler ist auch schon da. Was fehlt, ist diese Automatisierung, also dass dem neuen Leser automatisch nach Anmeldung der Link zum Freebie geschickt wird. Das kann man ja nicht jedesmal von Hand machen, oder?

Nein, das brauchen Sie nicht. Das lässt sich automatisieren.

zum Beitrag »

Kategorien: Pimp your Shop | Schlagworte: E-Mail Marketing, Freebie, Mehr Newsletter-Leser

Newsletter-Leser

10 Tipps für mehr Newsletter-Leser

20.02.2015 (letztes Update 01.06.2021)

Newsletter schreiben - das lohnt sich nur, wenn am anderen Ende auch Leute sind, die ihn lesen. Wie aber schafft man das, dass (potenzielle) Kunden sich freiwillig für den Newsletter eintragen - auch bei der großen, unüberschaubaren Zahl an Newslettern und der ungeheuren Menge an Spam, die es heutzutage gibt?

Ich habe 10 Tipps dafür zusammengetragen. Lass dich von ihnen inspirieren und zu eigenen, weiteren Ideen anstiften.

Denn besser geht es immer, und wenn wir das im Blick behalten und entspannt einen Schritt nach dem anderen gehen, wächst der Newsletter-Verteiler beinahe von allein.

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: E-Mail Marketing, Mehr Newsletter-Leser, Online-Marketing, Opt-In

So vermeiden Sie Phishing-Warnungen in Ihren Newslettern

05.04.2011

Bis ein Newsletter bei seinen Lesern ankommt, ist es ein weiter Weg. Ich meine dabei nicht die konzeptionelle und praktische Arbeit, bis ein gut designter und ansprechend getexteter Newsletter steht und voll einsatzfähig ist. Ich meine die andere Seite, die Empfänger: Zunächst müssen sie überzeugt werden, sich anzumelden, Ihnen zu vertrauen und Ihnen ihre Daten zu überlassen. Dann müssen sie ihre E-Mail Adresse bestätigen (Double-Opt-In). Trotz dieser Bestätigung von Seiten des neuen Lesers könnte der versendete Newsletter später in einem Spamfilter hängen bleiben. Oder es gibt Anzeigeprobleme im E-Mail Programm des Abonnenten, so dass er einen Teil oder den ganzen Newsletter nicht lesen kann.

Eine weitere Hürde sind die Sicherheitsmeldungen, die die E-Mail Programme ausgeben, um ihre Besitzer vor schadhaften E-Mails zu warnen. Eine davon ist die Phishing-Meldung, die Ihre Leser davon abhalten könnte, auf irgendeinen der Links in Ihrem Newsletter zu klicken. Damit wäre der Newsletter verschenkt, denn wozu schreiben Sie ihn sonst, als damit die Leser auf die eingebetteten Links klicken und Ihre Website besuchen?

zum Beitrag »

Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: Mehr Newsletter-Leser, Sicherheit

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten