Schlagwort "Spam"

Hilfe, so viel Spam in der Newsletter-Anmeldung - was kann ich tun?

Hilfe, so viel Spam in der Newsletter-Anmeldung - was kann ich tun?

29.05.2019

Nach der Umstellung auf unseren neuen Newsletterdienst Active Campaign kam quasi über Nacht eine neue Herausforderung auf uns zu: Spam. Also unechte E-Mail Adressen, die über das Anmeldeformular in den Verteiler eingetragen wurden. Jeden Tag kamen etwa 30 - 40 neue Eintragungen hinzu.

Auf den ersten Blick wirkt das erstmal nicht so schlimm. Durch das Double Opt-In muss jede eingetragene E-Mail Adresse ja nochmal bestätigt werden, bevor sie wirklich im Verteiler landet. Spam E-Mail Adressen werden aber niemals bestätigt.

Mich stören diese Einträge trotzdem. Allein der Gedanken, solchen Müll anzuziehen, ist unangenehm. Zudem wird ja jedesmal eine E-Mail (mit der Bitte um Bestätigung der E-Mail Adresse, also für das Double Opt-In) versendet, und die muss ja irgendwo landen. Selbst wenn die Mailadresse nicht existiert, laufen wir Gefahr, selbst als Spammer eingestuft zu werden. Außerdem versaut es mir die Statistik (wie viele Anmeldungen über welches Formular kommen).

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Formulare, Newsletter, Spam, Tipps

Virenpost wird immer hinterhältiger - so schützen Sie sich

06.12.2013

AntivirusFrüher habe ich öfter gehört, dass Leute sich Viren (also solche für den Computer) eingefangen haben, weil sie auf Links fremder E-Mails geklickt oder die Anhänge daraus geöffnet hatten.

Ich konnte das nie so richtig verstehen, weil ich immer fand, dass solche Mails vom ersten Eindruck an verdächtig wirkten. Oft war schon der Betreff schlampig gewählt, die Übersetzung war miserabel und auch der Rest, der den Eindruck vermitteln sollte, dass die Mail von einem großen Unternehmen (etwa Postbank, Paypal) versendet wurde, wollte nicht so recht überzeugen.

Der Tipp, die Anhänge fremder Mails oder solcher, die komisch wirken, nicht zu öffnen, genügte als Vorsorge.

Seit einiger Zeit nehme ich wahr, dass sich das ändert. Ich bekomme Mails, die bis ins Detail dem Original ähneln. Kopf, Fußzeile, Betreff, Absenderadresse und selbst die eingefügte Werbung sind vom Original nicht zu unterscheiden! Die Mails sind in einwandfreiem Deutsch formuliert, und erstmals kann ich mir vorstellen, dass man darauf schnell reinfallen kann, wenn man mal mit den Gedanken woanders ist und nicht so genau hinschaut.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: E-Mail, Sicherheit, Spam, Virenschutz

SEO Angebote - unaufgefordert im E-Mail Postfach

18.09.2013

Sie sind lästig. Mir jedenfalls. Und sie werden immer häufiger: Angebote für SEO = Suchmaschinenoptimierung, die unaufgefordert in mein E-Mail Postfach flattern.

Was ist da eigentlich dran? Sollte man solche Angebote mal ausprobieren? Sie klingen ja immer recht professionell. Ein Kunde von mir, der eine Mail mit einer Kurzanalyse zu seiner Website erhalten hatte, meinte einmal sinngemäß: "... und sie haben ja sogar Recht - also müssen Sie doch vorher eine Analyse durchgeführt haben und schreiben mich ganz exklusiv und individuell an, wie vertrauenerweckend!"

Individuell?

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: SEO Agentur, Spam, Suchmaschinen-Optimierung

Hilfe, mein Google spinnt ...

25.01.2013

So denken wohl viele Internetnutzer dieser Tage. Denn statt der bekannten Seite mit den aufgelisteten Ergebnissen erscheint eine Fehler-Seite mit einem Captcha (Buchstaben-Zahlen-Code).

Our systems have detected unusual traffic from your computer network. This page checks to see if it's really you sending the request and not a robot...

erklärt Google.

Ziemlich beunruhigend. Wer schickt denn da bitte "unusual traffic" aus meinem Netzwerk an Google? Mein erster Impuls war ein kompletter Netzwerk-Scan, der aber ergab, dass alles sauber ist.

zum Beitrag »

Kategorien: Recht & Sicher | Schlagworte: Fehlermeldung, Google, Spam, Virenschutz

Newsletter-Abmeldung: Machen Sie es Ihren Lesern leicht.

06.12.2011

Wozu das gut ist? Schließlich ist es nicht in Ihrem Interesse, dass der Leser sich austrägt? Ich habe oft den Eindruck, dass gerade große Websites so denken und einem das Austragen absichtlich erschweren. Die Newsletter-Abmeldung versteckt sich dann hinter einem Pseudo-User-Account, man muss sich erst mühsam einloggen (wo war nochmal mein Passwort?), dann die Einstellung finden und schließlich die Deaktivierung nochmal bestätigen.

Ich habe sogar schon Fälle erlebt, wo trotz der vollständigen Beschreitung dieses mühsamen Wegs der Newsletter weiterhin regelmäßig in mein Postfach geflattert kam.

Ist die Angst, Leser = potenzielle Kunden zu verlieren, so groß?

Aber nicht jeder Leser, der sich aus Ihrer Newsletter-Liste austrägt, will Ihren Newsletter nicht mehr lesen.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Bounce, Newsletter, Online-Marketing, Spam

Zum Schmunzeln: Captcha für Knobel-Freunde (und Mathe-Gurus)

02.03.2011

Captcha mit Mathe-AufgabeHaben Sie sich schon einmal über die Unlösbarkeit eines Captchas geärgert? Das sind die kleinen Rätsel oder Bilder mit Buchstaben, die unter Formularen stehen, und mit denen diese vor Spam geschützt werden sollen. Manche sind auch wirklich schwer zu lösen - ich selbst habe hier ja schon einige durchprobiert. Es ist gar nicht so einfach, ein benutzerfreundliches Captcha zu finden, das gleichzeitig aber effektiv Spammer abhält.

Russische Wissenschaftler haben offensichtlich eine Lösung für dieses Problem gefunden - sie verwenden einfach nebenstehendes Captcha mit einer kleinen Mathe-Aufgabe. Einen effektiveren Schutz gegen unwillkommene (und unqualifizierte) Kommentare gibt es wohl kaum!

Gefunden auf www.blogtrainer.de - zwar schon etwas älter, aber nicht weniger aktuell.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Fundstück, Lustiges, Sicherheit, Spam

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Einverstanden!

Piwik