Schlagwort "Zeit sparen"

Mach dir deinen OXID Shop, wie er dir gefällt - 7 Fragen zur Inspiration

Mach dir deinen OXID Shop, wie er dir gefällt - 7 Fragen zur Inspiration

21.05.2019

Wenn es um die Optimierung von Online-Shops geht, denken die meisten zunächst einmal an Suchmaschinen, Sichtbarkeit, Online-Marketing, vielleicht noch Benutzerfreundlichkeit. Dann ist aber meistens Schluss.

Doch hier etwas tiefer reinzugehen, kann sich sehr lohnen. Denn in jedem Online-Shop gibt es darüber hinaus immer Stellen, die "betriebsblinden Flecken", wo enormes Potenzial drin steckt, und die auf den ersten Blick gar nichts mit Verkaufsförderung oder Marketing zu tun haben. Hier geht es nämlich eher darum, interne Abläufe einfacher, konsistenter oder schneller zu machen - was auf lange Sicht eine Menge Zeit und Nerven sparen kann. Aber es kann langfristig auch den Umsatz ankurbeln, wenn die so gewonnene Zeit nämlich wieder in andere verkaufsfördernde Projekte, die Kundenbetreuung oder die Verbesserung des Services gesteckt wird. Und natürlich verbessert sich ja auch die Kundenzufriedenheit, wenn Bestellungen oder Anfragen schneller und zuverlässiger abgewickelt werden, wenn Abläufe immer gleich sind und die Kundenerwartungen erfüllt werden.

Solche Abläufe und Aufgaben zu automatisieren oder anzupassen, so dass sie individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Vorgehensweisen abgestimmt sind, fördert nicht nur die Qualität und Zuverlässigkeit, und refinanziert sich so in aller Regel schnell. Interessanterweise steigt in Shops, die konsequent an der Verbesserung der internen Bedienbarkeit des Shops arbeiten, auch der Umsatz - vielleicht, weil zufriedenere Mitarbeiter einfach auch netter zu Kunden sind, vielleicht aber auch einfach, weil die unbewusste Hemmschwelle (oh nein, noch mehr Arbeit??) damit ganz gezielt aus dem Weg geräumt wird.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Kundenservice, Leichtigkeit, Module für OXID Shops, Workflow, Zeit sparen

Which way to go road sign

Brauchst du mehrere Websites, Blogs, Newsletter? Und was diese Frage mit deinem Erfolg zu tun hat.

07.03.2019

Es ist ein Thema, das ich seit Jahren mit mir herumschleppe. Das ich gefühlte tausend Mal bereits für mich geklärt habe, und das sich doch immer wieder an die Oberfläche drängelt - als hätte ich es noch immer nicht genug angesehen. Langsam wird es mir lästig. Und vielleicht geht es dir genauso. Deshalb lass mich das heute für mich und für dich ein für allemal klären.

Brauchst du mehrere Websites, Blogs, Newsletter, Facebook-Seiten, Podcasts (du kannst die Liste beliebig erweitern), wenn du verschiedene Themen mit deinem Business bedienst? Wenn du vielleicht sogar mit verschiedenen Zielgruppen arbeitest?

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Lohnt sich das?, Marketing, Positionierung, RobinGrips, Social Media, Website, Zeit sparen

Wicklow Mountains

Braucht ein Blog Bilder?

04.10.2018

Mein Ziel ist ja, schnellere, kürzere Blog-Beiträge zu schreiben, um einfach wieder mehr Abwechslung reinzubringen. Und damit eine Schreibblockade gar nicht erst entstehen zu lassen. Ein großer Zeitfresser ist nach meiner Erfahrung immer auch das Blogbild. Seitdem ich mich vor einigen Monaten entschlossen hatte, immer ein Bild an jeden Beitrag zu hängen, merke ich das immer wieder.

Zuerst muss ein passendes Bild gewählt werden. Das ist oft (für mich) gar nicht so einfach. Welches Bild ist eine passende Metapher zu meiner Aussage? Welches Bild drückt die richtige Emotion aus? Oft muss das Bild dann erst recherchiert werden. Hier kommen ja verschiedene Bild-Datenbanken in Frage, wobei ich in aller Regel fotolia nutze, aufgrund der guten Verschlagwortung und der großen Auswahl. Aber die große Auswahl ist nicht immer ein Segen - manchmal klicke ich mich durch zig Seiten in der Hoffnung, doch noch ein passenderes Foto zu finden.

zum Beitrag »

Kategorien: Pimp your Shop | Schlagworte: Bilder, Bloggen, Perfektionismus, Zeit sparen

Kostenlos: Modul zum Leeren des tmp-Verzeichnisses in OXID

01.02.2017

clear-tmp-oxid-modul

Das tmp-Verzeichnis in OXID ist wichtig. Es cachet verschiedene Dateien und sorgt so dafür, dass Infos und Dateien, die oft benötigt werden, nicht bei jedem Seitenaufruf im Shop neu ermittelt und generiert werden müssen. Es beschleunigt also im Allgemeinen den Seitenaufbau im Shop.

Hin und wieder ist es aber nötig, das tmp-Verzeichnis zurückzusetzen, also zu leeren. Z. B. wenn man ein neues Modul installiert hat.

zum Beitrag »

Kategorien: .Neuigkeiten | Schlagworte: Module für OXID Shops, Nerven sparen, tmp-Verzeichnis, Unsere OXID Module, Zeit sparen

OXID Modul "Kunden-Dokumente (DMS)" - nagelneue Version, jetzt mit Kunden-Konto Download

13.07.2015

Kunden-Kartei Dokumenten-Management-SystemUnser Modul "Kunden-Dokumente (DMS)" gibt es schon lange für OXID eShop. Die erste Version des Moduls entstand für OXID 4.3.

In dieser langen Zeit wurde des öfteren der Wunsch geäußert, die im Backend hochgeladenen Dokumente auch den Kunden zum Download anzubieten.

Das haben wir in der aktuellen Version umgesetzt. Es lassen sich alle hochgeladenen Dokumente einzeln für den Kunden-Download freigeben, Sie können aber auch weiterhin interne Dokumente verwalten, die der Kunde in seinem Kunden-Konto nicht sieht.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: custdocs, Module für OXID Shops, Nerven sparen, Unsere OXID Module, Zeit sparen

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Einverstanden!