Schlagwort "Kundenprojekte"

Pakete auf Förderband

Clevere Lösung für den Versand mit verteilten (dezentralen) Lagerstätten

15.07.2020

Vor etwa zwei Wochen ging der nagelneue OXID-Shop unseres Kunden "Schuh Knopf" an den Start. Wir gratulieren von Herzen! Mit dem Online-Shop ist ein großer Schritt in Richtung Wachstum gemacht, und fortan können die Markenschuhe nicht nur in den Filialen, sondern eben auch im Internet geordert werden. (Reinsehen lohnt sich, der Shop ist sehr schön geworden.)

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: aus der Praxis, automatisieren, Kundenprojekte, Module für OXID Shops, Zeit sparen

glückliche Frau am Laptop

Aus der Praxis: So schnell ging unsere 2. RobinGrips® Website an den Start

05.03.2019

Gastbeitrag von Dayana

Ich erzähle euch heute, wie einfach und schnell man mit einer neuen RobinGrips® Website starten kann.

An einem Freitag im Februar rief uns eine nette Dame an, die sich gerade selbständig gemacht hatte. Sie hatte bereits eine Agentur beauftragt, die ihr Visitenkarten und auch eine Website erstellen sollte. Seit Monaten war sie mit dieser nun schon im Gespräch und ständig wurde sie wieder vertröstet. Bereits im September hatte sie dort den Auftrag erteilt, und die Visitenkarte war auch fertig. Doch bezüglich Website hörte sie seitdem immer wieder nur Ausreden.

zum Beitrag »

Kategorien: RobinGrips Websites | Schlagworte: aus der Praxis, Kundenprojekte, RobinGrips, Website

Wordpress mal anders: Als Hilfe-System

30.01.2011

Ja, ich gebe es zu. Im Augenblick häufen sich meine Artikel zu Wordpress. Das liegt vor allem an den spannenden Projekten, die ich zur Zeit damit umsetze. Wordpress ist eben mehr als nur ein Blog-System, es hat sich mittlerweile als einfach bedienbares Mini-CMS etabliert.

So lässt sich Wordpress auch als Hilfe-System für einen Webshop oder ein Webportal nutzen. Mit einem Plugin für Mehrsprachigkeit - z. B. WPML Multilingual CMS - ist das sogar in mehreren Sprachen möglich.

Die alte Online-Hilfe eines Webshops, den ich seit Längerem betreue, war nicht mehr zeitgemäß: Die Hilfeseiten mussten lokal ediert, dann kompiliert und anschließend hochgeladen werden. Ein umständlicher Weg.

zum Beitrag »

Kategorien: Pimp your Shop | Schlagworte: aus der Praxis, Hilfreiche Features, Ideen, Kundenprojekte, Wordpress, Wordpress-Plugins

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Infos


Welche Cookies werden gesetzt?

Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten