Schlagwort "Module für OXID Shops"

Mach dir deinen OXID Shop, wie er dir gefällt - 7 Fragen zur Inspiration

Mach dir deinen OXID Shop, wie er dir gefällt - 7 Fragen zur Inspiration

21.05.2019

Wenn es um die Optimierung von Online-Shops geht, denken die meisten zunächst einmal an Suchmaschinen, Sichtbarkeit, Online-Marketing, vielleicht noch Benutzerfreundlichkeit. Dann ist aber meistens Schluss.

Doch hier etwas tiefer reinzugehen, kann sich sehr lohnen. Denn in jedem Online-Shop gibt es darüber hinaus immer Stellen, die "betriebsblinden Flecken", wo enormes Potenzial drin steckt, und die auf den ersten Blick gar nichts mit Verkaufsförderung oder Marketing zu tun haben. Hier geht es nämlich eher darum, interne Abläufe einfacher, konsistenter oder schneller zu machen - was auf lange Sicht eine Menge Zeit und Nerven sparen kann. Aber es kann langfristig auch den Umsatz ankurbeln, wenn die so gewonnene Zeit nämlich wieder in andere verkaufsfördernde Projekte, die Kundenbetreuung oder die Verbesserung des Services gesteckt wird. Und natürlich verbessert sich ja auch die Kundenzufriedenheit, wenn Bestellungen oder Anfragen schneller und zuverlässiger abgewickelt werden, wenn Abläufe immer gleich sind und die Kundenerwartungen erfüllt werden.

Solche Abläufe und Aufgaben zu automatisieren oder anzupassen, so dass sie individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Vorgehensweisen abgestimmt sind, fördert nicht nur die Qualität und Zuverlässigkeit, und refinanziert sich so in aller Regel schnell. Interessanterweise steigt in Shops, die konsequent an der Verbesserung der internen Bedienbarkeit des Shops arbeiten, auch der Umsatz - vielleicht, weil zufriedenere Mitarbeiter einfach auch netter zu Kunden sind, vielleicht aber auch einfach, weil die unbewusste Hemmschwelle (oh nein, noch mehr Arbeit??) damit ganz gezielt aus dem Weg geräumt wird.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Kundenservice, Leichtigkeit, Module für OXID Shops, Workflow, Zeit sparen

Neues Modul: Pimpe deine OXID Online-Shop Startseite mit flexiblen Inhalten

Neues Modul: Pimpe deine OXID Online-Shop Startseite mit flexiblen Inhalten

24.04.2019

Etwa die Hälfte aller neuen Besucher einer Website oder eines Shops landen auf der Startseite. Deshalb spielt diese Seite, die auch oft Homepage genannt wird, eine besondere Rolle bei der Optimierung für deine Besucher.

Der erste Eindruck entscheidet hier. Sieht der Besucher sofort, worum es hier geht? Wer du bist, was du anbietest, und für welche Kunden du tätig wirst?

OXID bringt in der Standardausführung, z. B. im Flow Theme, schon gute Möglichkeiten mit, diese Startseite anzupassen, aufzuwerten und zu optimieren. Doch wer sich länger damit beschäftigt, wird schnell auf die gegebenen Grenzen stoßen.

zum Beitrag »

Kategorien: Pimp your Shop | Schlagworte: erster Eindruck, Module für OXID Shops, Responsive Design, Startseite, Unsere OXID Module, Verkaufsförderung

OXID RSS Feed - Fehlerhafte Preisberechnung beheben

OXID RSS Feed - Fehlerhafte Preisberechnung beheben

15.09.2017

Für Kategorien und auch für Aktionslisten (neue Angebote, Bestseller etc.) kann im OXID eShop ein RSS Feed aufgerufen werden.

Wenn auch die Hoch-Zeiten von RSS wohl vorüber sind, haben diese RSS Feeds doch für manche Shops noch eine Bedeutung. Kunden können darüber bestimmte Kategorien "abonnieren" oder es lassen sich auch automatisiert neue Artikel z. B. an Facebook oder Xing übermitteln.

In der aktuellen OXID Version wird allerdings der Preis für Artikel, die selbst nicht kaufbar sind und Varianten haben, fehlerhaft berechnet. Dieser Fehler ist jedoch rasch behoben. Ich habe festgestellt, dass OXID bei Staffelpreisen außerdem hinter dem "ab" kein Leerzeichen eingefügt hat, und somit der Preis direkt an dem Wort hängt, was nicht so schön aussieht. Das beheben wir gleich mit.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: Facebook, Fehler + Lösungen, Module für OXID Shops, OXID Tutorial, Xing

vernetzte Welt

Warum ich ein Fan von Automatisierung bin (Vorteile und Grenzen)

11.09.2017

Egal, ob im Marketing, in der Entwicklung oder bei der Buchhaltung - ich bin großer Fan von Automatisierung. In erster Linie, weil ich ziemlich faul bin. Ich versuche, mir Arbeit zu sparen, wo es geht. Das zuzugeben, fällt mir gar nicht schwer - das ist in unserer Branche ja nicht nur legitim, sondern sogar eine Tugend: "Ein guter Programmierer ist ein fauler Programmierer" (googeln Sie mal danach, wenn Sie mir nicht glauben).

Aber Automatisierung ist nicht nur sinnvoll, wenn man lieber mal in der Sonne liegt (seltsamerweise schaffe ich das trotzdem gar nicht so oft). Oft denkt man dabei ja nicht unbedingt an etwas Positives: Automatisierung ersetzt den Menschen und zerstört Arbeitsplätze, hat sich im letzten Jahrhundert gezeigt. Ich möchte Ihnen die Automatisierung heute mal von ihrer guten, sehr nützlichen Seite zeigen. Gerade für Unternehmer, deren Aufgaben immer zahlreicher und gleichzeitig komplexer und anspruchsvoller werden, kann (und wird) es sogar ein wichtiger Überlebensfaktor sein, viele Routine-Dinge zu automatisieren. Monika Birkner hat speziell zu diesen wachsenden Herausforderungen vor Kurzem einen Beitrag verfasst, in dem sie ebenfalls auf die Vorteile einer hochgradigen Automatisierung eingeht.

zum Beitrag »

Kategorien: Zeit, Geld & Nerven | Schlagworte: automatisieren, Datenimport, Kunden-Bewertungen, Module für OXID Shops, Rechnung per E-Mail, ReMailing

Tastatur, Heft + Stift

Grundlagen-Wissen (für Fortgeschrittene) - eigenes OXID Modul erstellen

06.09.2017

Ich schreibe ja immer wieder einmal ein Tutorial, in dem es darum geht, eigene Anpassungen in den OXID Shop zu integrieren. Oft braucht es minimale Anpassungen, die jedoch am saubersten als eigenes Modul umgesetzt werden. Damit ich dann nicht jedes Mal erklären muss, wie so ein Modul aufgebaut sein muss (und Sie vielleicht am Ende noch langweile), habe ich mich entschlossen, einen Grundlagen-Artikel dazu zu verfassen.

Zu diesem Artikel gehört ein "Blanko" Modul, das Sie sich unten herunterladen und dann als Vorlage für Ihre OXID Anpassungen nutzen können. Ich will hier keine Programmierschulung mit Ihnen machen, sondern ich möchte Sie in die Lage versetzen, die Anpassungen in meinen anderen Blog-Artikeln bei Bedarf selbst einfach und schnell umsetzen zu können. Daher werde ich mich in diesem Artikel auf die nötigsten Anpassungen im Modul beschränken und nicht jeden Schritt erklären.

Nichtsdestotrotz - sollten Sie an einer Stelle Fragen haben, oder nicht weiterkommen, schreiben Sie mir bitte hier im Kommentar. Ich versuche, alle Kommentare zu beantworten, wenn sie nicht zu speziell sind - und hänge gerne bei Bedarf noch den einen oder anderen vertiefenden Artikel an.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Downloads, Grundlagen, Module für OXID Shops, Programmierung

roter Apfel zwischen lauter grünen

Was wir anders machen als andere ... ein Beispiel aus dem Alltag

04.08.2017

Eine kleine Geschichte aus unserem Alltag. Wir Frauen sind ja immer etwas zurückhaltend damit, unsere schmucken (eigenen!) Federn zu zeigen. Doch wie heißt es immer, Klappern gehört zum Handwerk. Heute übe ich mal Klappern :)

Ein Kunde hatte in seinem OXID PE ein kostenfreies Modul eines Zahlungsanbieters installiert, doch es wollte nicht richtig laufen. Im Adminbereich gab es einen ärgerlichen Fehler. Wenn er auf den Menüpunkt klickte, der die Moduleinstellungen öffnen sollte, wurde er aus dem Adminbereich ausgeloggt. Wir haben das Modul in einer OXID CE bei uns installiert, um zu prüfen, ob dort der Fehler auch auftritt. Tat er nicht.

Darum wandten wir uns an den Modulhersteller. Wir dachten (naheliegenderweise), dass dieser den Fehler schneller und zuverlässiger analysieren und beheben kann als wir. Schließlich kennt er sich mit dem Modul am besten aus, kennt die Tücken, und wenn es sich um einen Modulfehler handelt, der vielleicht auch nur in der PE auftritt, würde er auch gleich den Bugfix liefern können.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Besserer Service, Kundenservice, Module für OXID Shops

Laptop mit Upload Symbol

Produktanfrage - jetzt wieder mit Dateiupload verfügbar

15.06.2017

Laptop mit Upload Symbol

Anfang des Jahres haben wir das Anfrageformular im Produktanfrage Modul für OXID eShop auf die Technologie Ajax umgestellt. Der große Vorteil ist, dass das Formular beim Prüfen und auch beim Senden der Daten geöffnet bleibt, und die Seite nicht neu geladen werden muss. Kunden bleiben also auf dem Formular, bis dieses vollständig ausgefüllt und erfolgreich gesendet wurde.

Ab sofort ist auch der Dateiupload wieder ins Formular integrierbar, der für dieses neue Feature zeitweise weggefallen ist.

zum Beitrag »

Kategorien: .Neuigkeiten | Schlagworte: anfragetab, Module für OXID Shops, Unsere OXID Module

Kurzmeldung - neues Release für Produkt-Anfrage Modul OXID

Kurzmeldung - neues Release für Produkt-Anfrage Modul OXID

07.06.2017

Soeben ist ein Modul-Update für unser Anfrage-Modul für OXID eShop erschienen. Nun bringt das Modul für die Anfrage E-Mail auch ein HTML-Template mit, was die Anfrage noch besser lesbar macht.

Zudem enthält die Anfrage E-Mail nun einen Direktlink auf den Artikel.

Mit dem Anfrage Modul lässt sich auf jeder (oder bestimmten) Produktdetailseite ein Anfrageformular für Kunden integrieren. Formularfelder sowie Texte sind im Modul anpassbar.

Hier gibt es mehr Infos zum OXID Produktanfrage Modul.

zum Beitrag »

Kategorien: .Neuigkeiten | Schlagworte: anfragetab, Module für OXID Shops, Unsere OXID Module

Hyroglyphen nach der Modulinstallation (OXID eShop)

03.03.2017

gyptische hieroglyphen - kom ombo tempel

Wir hatten jetzt schon mehrmals den Fall, dass einige OXID Module nach der Installation Übersetzungsfehler generierten, also für die Modulfunktionen augenscheinlich keine korrekten Übersetzungen mitlieferten.

Stattdessen werden die typischen Übersetzungsplatzhalter á la "DWA_XYZ_BLABLA" angezeigt (viele unserer Kunden nennen sie "kryptische Strings").

Ursache ist ein falscher Aufbau der Module, der offenbar historisch gewachsen ist, also früher einmal korrekt war und funktionierte. Heute jedoch (schon lange nicht) mehr. Wie diese Module durch die Tests kommen, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft.

Ist aber nicht weiter schlimm, denn die Behebung ist super simpel.

zum Beitrag »

Kategorien: Aus dem Nähkästchen | Schlagworte: Fehler + Lösungen, Module für OXID Shops, OXID Tutorial, Workaround

Kostenlos: Modul zum Leeren des tmp-Verzeichnisses in OXID

01.02.2017

clear-tmp-oxid-modul

Das tmp-Verzeichnis in OXID ist wichtig. Es cachet verschiedene Dateien und sorgt so dafür, dass Infos und Dateien, die oft benötigt werden, nicht bei jedem Seitenaufruf im Shop neu ermittelt und generiert werden müssen. Es beschleunigt also im Allgemeinen den Seitenaufbau im Shop.

Hin und wieder ist es aber nötig, das tmp-Verzeichnis zurückzusetzen, also zu leeren. Z. B. wenn man ein neues Modul installiert hat.

zum Beitrag »

Kategorien: .Neuigkeiten | Schlagworte: Module für OXID Shops, Nerven sparen, tmp-Verzeichnis, Unsere OXID Module, Zeit sparen

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Einverstanden!