Zurück zur Übersicht

Schritt für Schritt zum Newsletter

04.12.2013

NewsletterEin Newsletter ist nur etwas für große Unternehmen und Shops?

Nein, im Gegenteil: Mit einem Newsletter können gerade auch kleine Unternehmen und Selbständige (mit kleinen Budgets) ihre Interessenten und Kunden erreichen.

Denn Newsletter ermöglichen besonders bequemes und preisgünstiges Marketing. Und weil Sie damit gezielt Leute ansprechen, die bereits Interesse an Ihren Angeboten bekundet haben, versprechen Newsletter auch einen besonders großen Marketing-Erfolg im Vergleich zu anderen Maßnahmen.

Trotzdem gibt es viele Selbständige und Unternehmen, die noch immer auf die vielen Vorteile von eigenen Newslettern verzichten.

Warum? Ich habe überlegt, dass der Grund möglicherweise darin liegt, dass sie nicht so recht wissen, wie und wo sie bei dem Thema anfangen sollen.

Wenn Sie auch zu denjenigen gehören, die gerne einen eigenen Newsletter hätten, aber nicht so richtig wissen, wie Sie das anfangen, möchte ich Sie in diesem Monat mit meiner kleinen Serie an die Hand nehmen und von der Überlegung, einen eigenen Newsletter herauszubringen, bis zu Ihrem ersten eigenen (tatsächlich versendeten) Newsletter begleiten.

Die Serie besteht aus fünf überschaubaren Schritten:

  1. Adressen sammeln
  2. Inhalte, Formate, Rhythmus festlegen
  3. Tool auswählen
  4. Verteiler erstellen
  5. Schreiben - Testen - Senden

Für den Fall, dass ich beim Schreiben merke, dass irgendwo eine genauere Erläuterung nötig ist oder ich das Bedürfnis spüre, auszuschweifen, behalte ich mir vor, einen sechsten Schritt einzufügen.

Bis dahin gilt: In nur fünf Schritten können auch Sie Ihren Newsletter (endlich) auf die Spur bringen.

Die Artikel werden nach ihrem Erscheinen hier verlinkt und am Ende gibt's alle wieder zusammengefasst zu einem eBook. Los geht es morgen mit Schritt 1.

Wie immer gilt: Ich freue mich über Feedback, Anregungen und Fragen. Bitte nutzen Sie dazu die Kommentar-Funktion des Blogs und geben Sie mir ein paar Tage Zeit für die Antwort.


Hat dir dieser Beitrag gefallen oder geholfen ein Problem zu lösen? Dann abonniere jetzt unseren Grips-Letter. Damit bekommst du viele weitere Tipps und Infos, kostenlos frei Haus.


Kategorien: Umsatz ankurbeln | Schlagworte: Newsletter, Schritt für Schritt zum Newsletter

Kommentare

Schritt für Schritt zum Newsletter – 5. Versand | WEB-Häppchen von https://www.web-grips.de/blog/schritt-fuer-schritt-zum-newsletter-5-versand/ sagt:

06.03.2014 um 15:32:45

[...] meiner Serie “Schritt für Schritt zum Newsletter” möchte ich Selbständigen und kleinen Unternehmen den Einstieg zum eigenen Newsletter [...]

Antworten

Schritt für Schritt zum Newsletter – 4. Einen Verteiler erstellen | WEB-Häppchen von https://www.web-grips.de/blog/schritt-fuer-schritt-zum-newsletter-4-einen-verteiler-erstellen/ sagt:

24.01.2014 um 10:52:35

[...] meiner Serie “Schritt für Schritt zum Newsletter” möchte ich Selbständigen und kleinen Unternehmen den Einstieg zum eigenen Newsletter [...]

Antworten

Schritt für Schritt zum Newsletter – 3. Das perfekte Tool | WEB-Häppchen von https://www.web-grips.de/blog/schritt-fuer-schritt-zum-newsletter-3-das-perfekte-tool/ sagt:

14.12.2013 um 14:28:19

[...] meiner Serie “Schritt für Schritt zum Newsletter” möchte ich Selbständigen und kleinen Unternehmen den Einstieg zum eigenen Newsletter [...]

Antworten

Schritt für Schritt zum Newsletter – 2. Format und Inhalt überlegen | WEB-Häppchen von https://www.web-grips.de/blog/schritt-fuer-schritt-zum-newsletter-2-format-und-inhalt-ueberlegen/ sagt:

12.12.2013 um 13:34:29

[...] meiner Serie “Schritt für Schritt zum Newsletter” möchte ich Selbständigen und kleinen Unternehmen den Einstieg zum eigenen Newsletter [...]

Antworten

Schritt für Schritt zum Newsletter – 1. Adressen sammeln | WEB-Häppchen von https://www.web-grips.de/blog/schritt-fuer-schritt-zum-newsletter-1-adressen-sammeln/ sagt:

05.12.2013 um 11:21:32

[...] meiner Serie “Schritt für Schritt zum Newsletter” möchte ich Selbständigen und kleinen Unternehmen den Einstieg zum eigenen Newsletter [...]

Antworten

Beitrag kommentieren

Wie alle anderen Websites verwendet auch unsere Cookies. Wenn du unsere Website verwendest, stimmst du dem zu.

Mehr Infos

Einverstanden!